Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Erotische Lesepfade

Du hinterlässt Spuren auf den Schattenzeilen...

Auf Deinem Weg von Text zu Text und von Geschichte zu Geschichte trittst Du einen Pfad, den Du als Erster gehst oder dem vor Dir bereits andere Leserinnen und Leser gefolgt sind. Je mehr Leserinnen und Leser einem Pfad folgen, um so deutlicher wird er.

Hier findest Du einen Wegweiser, aus welchen Richtungen die meisten Besucher vor Dir zu diesem Text gefunden haben. Du kannst Dich ebenfalls auf die Reise begeben und den getretenen Pfaden folgen - sie führen Dich in den meisten Fällen zu thematisch verwandten erotischen Texten.

Der Vollständigkeit halber sei angemerkt, dass wir nicht speichern, welche Texte Du aufgerufen hast. Es ist uns nicht möglich, die Lesepfade einzelnen Nutzern zuzuordnen. Daran haben wir auch kein Interesse. Lies weiterhin unbeschwert.

'Je suis Charlie' von Jona Mondlicht

Das freie Wort darf nicht sterben. Das gilt für Weltanschauungen, Religionen, gesellschaftliche wie politische Meinungen - und eben auch für SM. Meinungen kann man diskutieren. Aber nicht töten, wenn sie einem nicht passen.

Zu diesem Text.

Reiseziele

Leserinnen und Leser, die diesen Blogbeitrag angesehen haben, lasen unter anderem auch dies:

Der Gürtel

von Knurrwolf

Nina arbeitet als Verkäuferin in einem großen Kaufhaus. Zunächst erscheint alles ganz normal, als sie einem Kunden bei der Wahl eines Gürtels helfen möchte. Doch sie hat weder mit seinen Auswahlkriterien gerechnet noch mit dem Umstand, dass er dieses Accessoire nicht für sich selbst kauft.

50 Leserinnen und Leser kamen von hier.

Geheimnisvolle Welt

von Söldner

Damals, als ich mich auf die Suche nach einer Frau machte, steckte ich voller Drang, endlich die perfekte Partnerschaft zu führen. Ich musste jedoch erleben, dass Dominanz und Submission, das Spielen im Sadismus und Masochismus unglaublich befriedigend und supergeil ist, wenn es unverkrampft und ohne Erwartungshaltung gelebt wird. Aber in einer Partnerschaft, im Alltag? Wie soll das funktionieren mit diesem 24/7? Ich war auf der Suche nach einer Antwort.

12 Leserinnen und Leser kamen von hier.

Am Limit

von Wolke Safini

Seine spezielle Art der Ankunft hatte sie nicht eingeplant. Mit seinem vollen Körpergewicht presst er sie an die Mauer.Ein Knie schiebt sich zwischen ihre Beine, drückt sie auseinander. Es bedarf keiner Worte, um ihr klar zu machen, was er erwartet. Was sich aus einer Verabredung mit einer Bekanntschaft aus dem Internet entwickelt, hat sie weder geplant noch vorhergesehen.

4 Leserinnen und Leser kamen von hier.

Herbstsonate

von untamed

Wir streifen gemeinsam durch den Wald. Niemanden habe ich lieber an meiner Seite. Deine nackte Haut schimmert leicht golden in dem sonderbaren Licht des Waldes. Zärtlich greife ich in dein langes Haar und ziehe deinen Kopf beiseite.

3 Leserinnen und Leser kamen von hier.

Fesseln

von Nancia

Gefangen in der Geborgenheit deiner Stimme, gefesselt an deine Liebe, verbunden durch endloses Vertrauen. Ein Fallen lassen der Sinne. Brennende Haut, heiße Lippen, Ekstase.

3 Leserinnen und Leser kamen von hier.

Mir gefällt es, wenn man Gänsehaut sehen kann

von ungewiss

Den Rücken an die rissige, eiskalte Wand gepresst, der Mantel bedeckt kaum die Schultern, während das Winterlicht harte Akzente auf ihr glänzendes Latex-Korsett wirft. So präsentiert sich 2014 der Schattenzeilen-Adventskalender. Mit einem Foto von Erik van der Haas. Grund genug, ihn um ein Interview zu bitten und über Gänsehaut, gute Models und kitschige Weihnachtsbilder zu reden.

3 Leserinnen und Leser kamen von hier.

Schlagkräftige POesie

von Baribal

Mit der linken Hand drücke ich dich sanft, aber bestimmt gegen mein Bein, während ich dir mit der anderen Hand an den Saum deines kurzen Kleides greife und ihn nach oben schiebe. Du trägst keinen Slip, du hast ihn für mich weggelassen! Du weißt, welche Wirkung dies auf mich hat und dir ist klar, dass ich dies bestrafen werde. Du hast es darauf angelegt!

3 Leserinnen und Leser kamen von hier.

Ein kleines Buch

von Captain Orange

Priscilla wandte den Blick von dem Buch ab, richtete ihn zunächst auf das Silberbesteck und dann verstohlen auf den Verkäufer. Unglaublich. Er sah aus, als könne man mit ihm die Rolle des Zauberers in einem Film besetzen. In Gedanken wechselte sie seine Kleidung, bedachte ihn mit einem weiten Zaubermantel und einem spitzen Hut. Tatsächlich blickte er sie aus unergründlichen aber freundlichen Augen unter einer abgewetzten Sportkappe an. Als er ihr den Preis für das kleine Buch nannte, willigte Priscilla ein, ohne zu zögern oder zu handeln.

3 Leserinnen und Leser kamen von hier.

Ho Ho Ho

von Nubes

Wie kam eigentlich der Weihnachtsmann in die Welt? Diese wissenschaftliche Untersuchung bringt es ans Licht. Schonungslos. Unzensiert. Ohne Gnade.

3 Leserinnen und Leser kamen von hier.

Die Lektion

von Knurrwolf

Nach einem harten Arbeitstag kommt Nick nach Hause und will seine Freundin nicht mit seiner trüben Stimmung stören. Doch sie möchte ihn auf andere Gedanken bringen - denn wenn sich ein Dom um seine Sub kümmert, muss sich auch die Sub um ihren Dom kümmern.

3 Leserinnen und Leser kamen von hier.

Kalendertage die man streichen möchte

von Lucia

Heute möchten wir Dir zeigen, wie viel Spaß es bereiten kann, selbst eine kleine Geschichte zu schreiben. Diese Übung hilft im Übrigen auch bei Schreibhemmungen oder zum Warmschreiben, wenn man Größeres vor hat.

3 Leserinnen und Leser kamen von hier.

Kitty - Teil 1: Kling Glöckchen

von Coyote

Kling. Kling. Kling. Irgendetwas hören die Leute, an denen ich vorbeigehe. Einige heben kurz den Kopf und sehen irritiert aus. Andere blicken mich direkt an und in ihren Gesichtern steht die Frage, wo ich die Glöckchen verstecke, während sie mich mustern. Doch scheinbar ist keiner der Männer, die sich hier aufhalten, Manns genug für die Frage, die ihnen durch den Kopf geht.

3 Leserinnen und Leser kamen von hier.

Die Kette

von Jona Mondlicht

Sie wird sich der Formulierungen in seinem Brief bewusst. Wort für Wort. Hätte sie ihm nur vor vier Wochen so zugehört. Sie beugt sich herab, greift ein Ende der Kette und legt sich eine Schlaufe um den rechten Fuß. Macht sie endgültig mit einem wuchtigen Metallschloss, das sie am Boden der Kiste fand. So, wie er es gewünscht hat. Dann nimmt sie das Blatt Papier vom Tisch, faltet die schwer aufgetragene Schrift nach innen und löscht die Kerze. Es wird dunkel um sie.

3 Leserinnen und Leser kamen von hier.

Schattenfantasie

von poet

Seit Jahren hatte sie einen wunderschönen Barocksekretär zu ihrem Eigentum erklärt, dessen Fächer sie stets verschlossen hielt. Er dachte, in den verborgenen Fächern könnten Hinweise darauf schlummern, welche Sehnsüchte sie verbarg. Denn wie oft hatte er sich in seiner Fantasie Bilder zurechtgelegt, in denen sie gefesselt vor ihm kniete.

3 Leserinnen und Leser kamen von hier.

Inked

von Knurrwolf und Jantana

Als sich die Fesseln auf ihre Haut legten, merkte Lucy, wie Panik in ihr aufstieg. Gefesselt und ihrer Freiheit beraubt zu werden, konnte sie Wildfang und Streunerin nur schwer verkraften. Doch das war nicht alles. Denn zwischen ihren Beinen hatte sich Anna bereits den Drehstuhl eingerichtet.

2 Leserinnen und Leser kamen von hier.

Vice Versa

von poet

Partnersuchaktionen können spannend sein und zu überraschenden Resultaten führen. Vor allem dann, wenn man das Ergebnis mit Sicherheit zu kennen meint.

2 Leserinnen und Leser kamen von hier.

Süße Bestrafung

von Knurrwolf und Jantana

Unnachgiebige Strenge war es, die Lucy in Verbindung mit Schmerz brauchte. Eine Führung, die ihr klare Grenzen zeigte und die ebenso klare Strafen für Fehlverhalten verhängte. Catherine war genau das richtige Gegenstück zu der jungen Wilden. Sie hatte jemanden gesucht, der sie forderte, und diesen hatte sie gefunden. Im Club wird sie ihre vorlaute Sub wegen derer ungestümen Art und Weise bestrafen müssen.

2 Leserinnen und Leser kamen von hier.

Die Bestrafung

von briseis

Dein Herr hat uns alle deine Vergehen mitgeteilt. Wir werden gemeinsam mit ihm deine Strafe festsetzen und ausführen. Sie wird hart, aber gerecht sein. Die Durchführenden sind geübt darin, aufmüpfige Sklavinnen zu strafen. Sie beherrschen alle Instrumente, die es zur Züchtigung gibt, ausgezeichnet. Wenn du unser Haus betrittst, gibt es kein Zurück für dich.

2 Leserinnen und Leser kamen von hier.

Der Widerspenstigen Zähmung (Teil 2)

von Schattenzeilen und Jona Mondlicht und Schattenwölfin und ungewiss und Margaux Navara und Traum der Nacht und Lucia und dreambizarre und Pourquoi pas

Finde dich mit uns in einem Theater ein. Auf der einen Bühne geben die Schauspieler „Der Widerspenstigen Zähmung“ von Shakespeare. Eine sehr spezielle Inszenierung. Auf der anderen Bühne beginnt das Publikum zu spielen. Und immer mehr verschwimmt dabei die Grenze zwischen beiden Bühnen.

2 Leserinnen und Leser kamen von hier.

Der Widerspenstigen Zähmung (Teil 3)

von Schattenzeilen und Jona Mondlicht und Schattenwölfin und ungewiss und Margaux Navara und Traum der Nacht und Lucia und dreambizarre und Pourquoi pas

Finde dich mit uns in einem Theater ein. Auf der einen Bühne geben die Schauspieler „Der Widerspenstigen Zähmung“ von Shakespeare. Eine sehr spezielle Inszenierung. Auf der anderen Bühne beginnt das Publikum zu spielen. Und immer mehr verschwimmt dabei die Grenze zwischen beiden Bühnen.

2 Leserinnen und Leser kamen von hier.

 

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Lesen!