Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Facebook | Twitter

Buch oder E-Book?

In unregelmäßigen Abständen bitten wir um die Meinung der Nutzer zu verschiedenen Themen. Deine Teilnahme ist kein Zwang, aber vielleicht hast du eine Minute Zeit, um das Meinungsbild gemeinsam mit der Community zu vervollständigen.

Umfrage

Digitalisierung hat nicht nur die Möglichkeiten erweitert, auf welche Weise wir Literatur konsumieren. Digitalisierung hat gleichzeitig auch Lesegewohnheiten verändert. Und vielleicht nimmt sie auch Einfluss auf unsere Wahrnehmung und Wertschätzung von Literatur. Was dabei Vorteil und was Nachteil ist, darüber lässt sich trefflich streiten.

Wie ist das bei dir? Schwörst du auf das haptische Erlebnis eines gedruckten Buches? Ist dir ein Buch genauso viel wert, wenn es eine Datei auf deinem Reader ist? Ist es dir wichtig, eine große Auswahl und wenig Gewicht in der Tasche zu haben, anstatt ein schweres Buch umhertragen zu müssen? Gefällt dir ein schönes Buchregal besser als ein schicker Reader? Wir möchten wissen, was du bevorzugst und warum das so ist.

Unsere Frage an dich:

Buch oder E-Book?

Du kannst die Ergebnisse der Kurzumfrage erst dann einsehen, wenn du abgestimmt hast oder die Umfrage beendet ist. Also, worauf wartest Du?

Deine Auswahl wird übrigens anonymisiert gespeichert. Weder wir noch andere Nutzer können anhand des Ergebnisses erkennen, für welche Antwort du dich entschieden hast.

An den Umfragen dürfen nur angemeldete Nutzer teilnehmen. Bitte melde dich mit deinem Nutzernamen an oder registriere dich kostenlos.

 

Kommentare zu dieser Abstimmung

25.01.2022 um 15:47 Uhr

Gerade wenn ich ruhe habe und im Bett noch etwas lese ziehe ich die Kompaktheit und die Beleuchtung des E-Books vor. Auch unterwegs ist es unschlagbar.

Sehr liebgewonnene Bücher oder Bücher in denen ich auch arbeite, Notizen mache, nehme ich gern in die Hand.

15.01.2022 um 15:06 Uhr

Ich bin in einigen Dingen altmodisch, mag die Haptik von Büchern, das Rascheln der Seiten beim Umschlagen.

Ich nutze gern unsere Stadtbücherei oder Flohmärkte, sekten kaufe ich mal neue Bücher oder lasse sie mir schenken.

Kurze Texte lese ich auch gern am Laptop.

13.01.2022 um 13:44 Uhr

gedruckte Bücher riechen gut, nach Leim, Papier und etwas Druckerschwärze. Außerdem fühlen sie sich gut an ... rau, der Einband hat Struktur und ist manchmal schon weich und abgegriffen. E-Books haben nur Einzug in mein Leben gefunden, weil sie dankbarerweise leicht und einfach zu transportieren sind.

11.01.2022 um 13:56 Uhr

Echter fühlt sich das gedruckte Buch an. Auch wenn der Inhalt der gleiche ist, halte ich ein E-Book (nicht falsch verstehen, ich bin kein Technik-Verweigerer) für das Medium mit mehr Seele. Und da es, von Sachbüchern mal abgesehen, doch hier um den Transport von Stimmungen und Gefühlen geht, hat bei mir der Druck immer noch den Vorrang, Gewicht und Volumen hin oder her.

Luna Ery

Förderer.

10.01.2022 um 12:43 Uhr

Ein Buch ist ein Buch. Ich würde immer ein Buch einem e-book vorziehen, wenn es geht. Aber ich lese auch e-books, da eine meiner favorisierten Autorinnen Ihre Bücher lediglich in diesem Format veröffentlicht.

Außerdem ist meine Handtasche bedeutend leichter geworden, seitdem ich keine Bücher mehr mit mir herum trage. *schmunzelt*

Der Geruch eines Buches und das Geräusch der umblätternden Seiten ist unvergleichlich und durch nichts zu ersetzen!

Fremde Angst

Autor.

10.01.2022 um 05:19 Uhr

Im ebook kann ich die Schriftgröße skalieren, das geht im Druckbuch nicht. Außerdem sind dicke Schinken verdammt schwer! :D

14.12.2021 um 11:36 Uhr

Meistens heutzutage nur noch eBooks. Ausnahmen sind Bücher wo ich die Gestaltung / Buchrücken so schön finde, dass ich sie lieber als Buch auch im Regal stehen haben möchte, oder es von einem Schriftsteller kommt den ich an sich schon gut finde, dass ich aus irgend einem Sammeltrieb dann eine gedruckte Version haben möchte. 

Ein Buch ist vom haptischen aus meiner Sicht dem Tablet/Reader aber um einiges voraus.

Das ist aber Geschmackssache. :)

Wodin

Autor. Förderer.

13.12.2021 um 23:00 Uhr

Ich nutze beides, jedoch entscheide ich gezielt was ich bevorzuge.

Für die tägliche Bahnfahrt zur Arbeit, im Urlaub und auf Reisen sind eBooks unschlagbar. Aber es gibt auch Bücher, die will ich im Bücherregal stehen haben und nicht nur als vergängliche Datei auf dem Reader.

Treue Tomate

Förderer.

13.12.2021 um 10:20 Uhr

Praktisch an EBooks ist das niedrige Gewicht und die Masse an Inhalt.

Unpraktisch ist die Steuerung, man kann nicht einfach mal durchblättern, "mal eben schnell" zur Lieblingsszene wechseln, die im echten Buch quasi von allein sich findet nach mehrmaligem Lesen. Die ganze Haptik geht verloren im EBook.

Und die Bedienung ist mir viel zu kompliziert, Touchpads und meine Finger kooperieren ungern, ständig muß man sich neue Befehle merken, wie man wohin springen kann...

dienerin

Autorin. Förderer.

12.12.2021 um 23:37 Uhr

Ich gebe zu, dass auch 1 oder 2ebooks schon dabei waren. Aber nur, weil es die nicht als Buch gab.

Ich möchte ein Buch in den Händen halten.

Dienerin

Berücksichtigt wurden nur die letzten Kommentare.

Zu allen Beiträgen im Forum zu dieser Abstimmung.

 

Umfragen im Archiv

Die Ergebnisse älterer Kurzumfragen findest du im Umfrage-Archiv. Wir halten sie für dich staubfrei. Du kannst an allen Umfragen teilnehmen, bei denen du noch nicht deine Stimme abgegeben hast.

Deine eigene Umfrage

Du kannst uns gerne deinen Vorschlag für eine Umfrage senden. Vielleicht stellen wir den Besucherinnen und Besuchern der Schattenzeilen in einer der nächsten Wochen deine Frage.

Hinweise zum Datenschutz

Umfragen sind Vertrauenssache! Darum speichern wir lediglich, ob du an den einzelnen Umfragen teilgenommen hast. Diese Information verwenden wir ausschliesslich zum Vermeiden von Mehrfachantworten. Deine gewählte Antwortmöglichkeit speichern wir anonymisiert, so dass keine Rückschlüsse zu ziehen sind, welche Möglichkeit du ausgewählt hast. Davon ausgenommen ist allerdings ein eventuell von Dir abgegebener Textkommentar, der im Forum unter deinem Namen einsehbar ist. Wir gewinnen und verwenden aus deiner Teilnahme an Umfragen auch kein Profil oder persönliche Daten.

 

Diese Seite als Lesezeichen

Hier gelangst du zu deinen Lesezeichen.