BDSM-Geschichten und andere erotische Texte und Literatur

SM fürs Auge

Social Bondage: Kurz-Url http://szurl.de/p66 | Facebook | Twitter

Bemerken Besucher in Deiner Wohnung SM-Gerätschaften?

In unregelmäßigen Abständen bitten wir um die Meinung der Clubmitglieder zu verschiedenen Themen. Deine Teilnahme ist kein Zwang, aber vielleicht hast Du eine Minute Zeit, um das Meinungsbild gemeinsam mit der Community zu vervollständigen.

Spätestens, wenn die Schwiegereltern oder andere Besucher unerwartet an der Tür klingeln, fragt sich der Alltags-SMler, ob alle kürzlich verwendeten schmerzhaften Gerätschaften blickdicht und zugriffssicher verstaut sind. Die an der Garderobe hängende Gerte, die im Flur stehenden Stiefel, das auf dem Schreibtisch liegende Halsband und die Handfesseln müssen gegebenenfalls schnell verschwinden. Was aber geschieht mit Dingen, die nicht zügig beräumbar, sondern fest installiert sind? Nur schwer lassen sich beispielsweise das Andreaskreuz im Wohnzimmer oder die martialischen Wandhaken im Wohnzimmer erklären. Entweder verzichtet man auf solche Gerätschaften im eigenen Wohnbereich, hat unwiderlegbar passende Erklärungen dafür oder macht sich nichts aus dem schockierten Blick der Familie und anderer Gäste.

Wie ist das bei Dir?

Unsere Frage an Dich:

Bemerken Besucher in Deiner Wohnung SM-Gerätschaften?

Du kannst die Ergebnisse der Kurzumfrage erst dann einsehen, wenn Du abgestimmt hast oder die Umfrage beendet ist. Also, worauf wartest Du?

Deine Auswahl wird übrigens anonymisiert gespeichert. Weder wir noch andere Nutzer können anhand des Ergebnisses erkennen, für welche Antwort Du Dich entschieden hast.

An den Quickies dürfen nur Mitglieder des Schattenzeilen-Clubs teilnehmen. Bitte melde Dich mit Deinem Nutzernamen an oder registriere Dich kostenlos.

 

Kommentare zu dieser Abstimmung

04.10.2017 um 19:40 Uhr

Nein, weil ich egenlich gar keine besitze.

Ich kenne auch nicht wirklich welche.

Tja

04.10.2017 um 17:19 Uhr

hi hi hi liegt aber daran dass ich oft einfach vergesse dass noch etwas herumliegt aber ich denke dass das den meisten in meinem Umfeld egal ist oder sie es sowieso nicht ansprechen würden.

22.07.2017 um 15:30 Uhr

Ich denke das mein umfeld damit nicht klar kommen würde.

Profil unsichtbar.

Gelöscht.

01.09.2016 um 23:26 Uhr

Ich bewohne ein Einzimmer-Apartment, das zugleich auch mein Spielzimmer und mein Fotostudio ist. Die Einrichtung ist sehr gut als SM-lastig zu erkennen: Gynstuhl, Fesselbett, Sklavenstuhl, Fesselkreuz, Vitrine mit Spielzeugen, Deckenbalken .... mein privater Bereich halt und den richte ich mir so ein, wie er mir gefällt und wie ich es für zweckmäßig halte.

Wer mich besucht wird, wenn erforderlich, vorher aufgeklärt. Ich hatte damit noch nie Probleme. Eher interessante Gespräche als Schamesröte ...

27.06.2016 um 03:55 Uhr

DIe Blumenampel im Wohnzimmer hängt an einem Spezialhaken der bis 200 kg trägt und die Garderobe aus dem XXXL-Möbelhaus hat viele Befestigungsmöglichkeiten und ist sehr stabil angebracht. Beides fiel bisher keinem Fremden auf. Nur Töchterchen hat sich mal über die Wäsche gewundert die zum Trocknen hing

Signatur

Jeder sollte in der Beziehung seine wildesten Träume und Wünsche äußern können, ohne das der Partner ihn dafür verurteilt und der Partner sollte dazu 'nein' sagen können, ohne das man selber ihn verurteilt. ------------------------ „Hass gehört nicht ins Stadion. Solche Gefühle soll man gemeinsam mit seiner Frau daheim im Wohnzimmer ausleben.“ Berti Vogts

Profil unsichtbar.

Gelöscht.

15.06.2016 um 16:05 Uhr

Also wenn einer bei mir unerwartet vor der Tür steht sollte er sich nicht wundern. Denn ich muss mich schließlich nicht in meiner eigenen Wohnung rechtfertigen was da rumliegt oder nicht.

Wiking

Autor.

15.06.2016 um 09:44 Uhr

Nein. Das geht meine Besucher grundsätzlich erst einmal nichts an. Wenn ich mich jemandem gegenüber erklären möchte, dann fange ich das Gespräch selber an und warte nicht darauf, dass ich aufgrund irgendwelcher Dinge, die wie zufällig rumliegen, angesprochen werde.

Wiking

dienerin

Autorin.

03.06.2016 um 20:47 Uhr

Ich hoffe es zumindest

Signatur

"Ich denke in Lösungen, es lohnt sich!"

03.06.2016 um 20:46 Uhr

Nein, das geht nur meiner Partnerin und mich etwas an.

Signatur

LG. Daydreamer

Berücksichtigt wurden nur die letzten Kommentare.

Zu allen Beiträgen im Forum zu dieser Abstimmung.

 

Quickies im Archiv

Die Ergebnisse älterer Kurzumfragen findest Du im Quickie-Archiv. Wir halten sie für Dich staubfrei. Du kannst an allen Umfragen teilnehmen, bei denen Du noch nicht Deine Stimme abgegeben hast.

Dein eigener Quickie

Du kannst uns gerne Deinen Vorschlag für einen Quickie senden. Vielleicht stellen wir den Besucherinnen und Besuchern der Schattenzeilen in einer der nächsten Wochen Deine Frage.

Hinweise zum Datenschutz

Quickies sind Vertrauenssache! Darum speichern wir lediglich, ob Du an den einzelnen Quickies teilgenommen hast. Diese Information verwenden wir ausschliesslich zum Vermeiden von Mehrfachantworten. Deine gewählte Antwortmöglichkeit speichern wir anonymisiert, so dass keine Rückschlüsse zu ziehen sind, welche Möglichkeit Du ausgewählt hast. Davon ausgenommen ist allerdings ein eventuell von Dir abgegebener Textkommentar, der im Forum unter Deinem Namen einsehbar ist. Wir gewinnen und verwenden aus Deiner Teilnahme an Quickies auch kein Profil oder persönliche Daten.

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.

 

Um die Schattenzeilen voll nutzen zu können, solltest Du Dich anmelden oder kostenlos registrieren.