Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - BDSMler unter sich - Ledersofa

Stimmungs-Barometer auf den Schattenzeilen

nach unten, letzter, zurück

Nachtasou

Autor.

10.10.2021 um 02:33 Uhr

geändert am 10.10.2021 um 03:20 Uhr

Lässt sich die Stimmung der Teilnehmer auf den Schattenzeilen über die Jahre hinweg messen?

In Texten und Beiträgen wird geschmunzelt, gelacht und geweint. Mit Worten. Diese Worte sind auszählbar.

Anhand der drei von mir so erkorenen Schlüsselworte (schmunzeln, lachen, weinen) ergibt sich ein jährlicher Stimmungsindex. Dieser liegt ab 2005 bis heute vor:

2021 18

2020 3,6

2019 7,6

2018 14,7

2017 34,0

2016 27,3

2015 27,0

2014 12,6

2013 9,7

2012 34,0

2011 13,6

2010 22,5

2009 14,0

2008 4,2

2007 5,2

2006 13,5

2005 10,0

Je höher der Wert, desto "stimmungsvoller" war das Jahr.

2020 war ein Tiefpunkt. Shut-Down allein kann dafür nicht verantwortlich sein, weil sich schon im vorangehenden Jahr eine fallende Tendenz abzeichnet.

Die Jahre 2007 und 2008 waren auch mies.

Ein anhaltendes Stimmungshoch hatten die Schattenzeilen von 2015 – 2017. Aber auch die Jahre 2010 und 2012 schnitten gut ab.

Methode: Auszählung der drei Schlüsselworte über alle Texte. Da die absolute Menge aller anderen Worte pro Jahr nicht greifbar ist, an der zu relativieren wäre, wurden die Häufigkeiten von „schmunzeln und lachen“ zu denen vom Weinen ins Verhältnis gesetzt.

Methodisch gibts/gäbs noch einiges zu bedenken, das lass ich hier aber weg.

Hier noch eine kleine Liste Worthäufigkeiten über die Jahre 2005 bis heute auf den Schattenzeilen, Stichtag 9.10.2021:

Tränen: 164, schlagen: 508, fesseln: 548, streiten: 65, Frau: 2585, Mann: 2146, Session: 584, gut: 10704, schlecht: 969

Daraus sind noch haufenweise Werte ermittelbar: Maskulinitäts- und Fetischistiken und überhaupt Aktivitäts-Werte von BDSM-ern. Zum Beispiel, in welchen Jahren waren wir besonders faul oder schlagkräftig. Hat sich die Anzahl vergossener Tränen über die Jahre verändert oder reden wir uns etwas schön? Schlagen sich in der Corona-Zeit weniger Outdoor-Sessions in der Statistik nieder? Jammern Cis-Männer über die Jahre hinweg zunehmend mehr? Welche politischen Tendenzen lassen sich anhand der Häufigkeiten der Worte gelb, grün, schwarz, rot in den Texten ablesen? Wie sieht es mit Halbwertszeiten bestimmter Autoren aus?

Facebook würde anhand der Freundschafts-Angaben in den Profilen vorhersagen, wer demnächst seinen Laptop bei ebay zum Verkauf anbietet und wer zuviel netflixt anstatt die Geburtenrate zu erhöhen. Gibt es ein Safe-Word für den Klima-Kollaps? Friday-Mayday. Wann gibt es endlich Ledermasken, sorry E-Musken, mit eingebauter VR-Brille zu kaufen? Schiesst man Subs demnächst mit Atemkontrolle ins All? Plug-in, Plug-out, unplugged (stöhn). Wired Pussies werden wieder online gehen, Insex auch. Dann geht’s wieder bergauf. Ich bin drin, zumindest kommt es mir … so vor.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

10.10.2021 um 11:00 Uhr

Interessanter Ansatz! Die letzten Sätze lassen es allerdings schon vermuten, so ganz ernst gemeint ist der Artikel wohl nicht. Stellt sich die Frage: Wie kann man entsprechend der Fragestellung das Ergebnis beeinflussen? Ich würde Beiträge ohne die bewußten Auswahlkriterien (Schmunzeln, Lachen, Weinen) einfach nicht mehr veröffentlichen. So kann man aktiv und ergebnisorientiert Tendenzen gestalten. Je nach Bedarf kann jede gewünschte Aussage erzeugt werden. Eine Verfahrensweise, welche schon lange zur Meinungsbildung genutzt wird. Danke für den Anstoß.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

hanne lotte

Autorin. Lektorin. Förderer.

12.10.2021 um 21:12 Uhr

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge sitze ich schmunzelnd vor dem Rechner. Zu Glück bin ich zu vergesslich, um mir zu merken, dass ich dir, bester Naschtasou, die Statistik fälschen will, einfach aus purem Mutwillen

Und frage mich außerdem, ob du vielleicht nicht ausgelastet bist, zu viele freie Valenzen und im Garten nichts zu tun? Ich hätte hier noch Fenster zu putzen ... oder Rasen mähen ...

hanne

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben.

Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern unserer BDSM-Community sichtbar.

Nach oben, zurück.

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Hier gelangst du zu deinen Lesezeichen.