BDSM-Geschichten, erotische Texte und Literatur

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Schwatz - Ledersofa

Flatrate (fixe Surfkosten) ohne DSL

nach unten, letzter, zurück

Jona Mondlicht

Autor. Teammitglied. Vereinsmitglied.

02.06.2007 um 10:58 Uhr

Ihr Lieben,

auch wenn es hier thematisch vielleicht Off-Topic ist:

Ich weiß, dass viele Besucherinnen und Besucher der Schattenzeilen in einem Gebiet wohnen, in dem kein DSL-Anschluss verfügbar oder (noch schlimmer) vorgesehen ist. Aus eigener leidvoller Erfahrung kenne ich auch die Qual, beim Lesen längerer Texte immer den Gebührenzähler im Hinterkopf haben zu müssen oder zu jeder vollen Stunde wegen wechselnder Tarife den Anbieter wechseln zu müssen.

Wie es scheint, gibt es für alle Besucherinnen und Besucher ohne DSL nun Abhilfe, und das für aus meiner Sicht günstige 14,95 Euro im Monat.

Ohne Vertragsbindung: Schmalband-Flatrate für 14,95 Euro

Darauf haben Modem- und ISDN-Nutzer jahrelang gewartet: Eine faire Flatrate ohne Vertragsbindung für 14,95 Euro im Monat. Arcor macht es jetzt möglich - auch für Telekom-Kunden.

Arcor bietet für analoge und ISDN-Anschlüsse ab sofort Internet zum Pauschalpreis. Mit der "Arcor Internet by Call Flatrate" surfen Arcor- und Telekom-Kunden ab der ersten Einwahl bis zum Monatsende für 14,95 Euro ohne weitere Kosten.

Es gibt dabei keine Vertragsbindung und keine Einrichtungskosten. Der Tarif gilt für den jeweiligen Kalendermonat und endet automatisch zum Monatswechsel. Die Pauschale wird bei Arcor-Festanschluss- und Arcor-Preselection-Kunden in der Arcor-Rechnung ausgewiesen. Telekom-Kunden finden ihn in der T-Com-Rechnung unter "Verbindungen anderer Anbieter".

Und so geht's: Der Anwender trägt die Einwahlnummer 01920791, den Benutzernamen "arcor" und das Passwort "internet" in die DFÜ-Einstellungen ein. Eine zusätzliche Software ist nicht nötig. Bei der ersten Einwahl im Kalendermonat erscheint als erste Webseite automatisch eine Maske für die Tarifbestätigung. Gibt der Benutzer sein Okay, kann es losgehen mit dem unbegrenzten Web-Surfen.

ISDN-Nutzer können per Kanalbündelung die Surfgeschwindigkeit auf 128 KBit/s zum Monatspreis von 29,90 Euro verdoppeln.

Quelle: PC-Welt (Link), 01.06.2007

Unter dem obigen Link existieren bereits Einschätzungen von Nutzern des Angebots.

Hier habe ich eine weitere Meldung zu diesem Angebot gefunden:

Arcor: Schmalband-Flatrate ohne Vertragsbindung

Arcor hat zusätzlich zur ISDN-Flatrate eine Schmalband-Flat eingeführt. Während sich Kunden des ISDN-Tarifs 24 Monate vertraglich binden müssen, kann der neue Schmalband-Zugang zum Pauschalpreis ohne Vertragsbindung genutzt werden.

Einen Monat lang Surfen

Der Internetzugang ist mit analogen und ISDN-Anschlüssen nutzbar und in Deutschland bundesweit verfügbar. Für einmalig 14,95 Euro können Kunden vom ersten Tag der Nutzung bis zum Ende des Monats unbegrenzt im Internet surfen. Der Vertrag endet jeweils automatisch zum Monatswechsel. Eine Einrichtungsgebühr wird ebenso wenig erhoben wie ein Einwahlentgelt, so haben Kunden die volle Kostenkontrolle. Die Pauschale wird bei Kunden des Arcor Festanschlusses und Preselection-Kunden in der Arcor-Rechnung ausgewiesen. Allen anderen wird der Betrag über die Telekom-Rechnung unter "Verbindungen anderer Anbieter" in Rechnung gestellt.

Kanalbündelung möglich

Um die Flat nutzen zu können, muss sich der Kunde mit der Einwahlnummer 01920791 über eine DFÜ-Verbindung einwählen. Der Benutzername lautet "arcor" und das Passwort "internet". Auch eine Kanalbündelung ist möglich: Statt der üblichen 64 Kilobit pro Sekunde (Kbit/s) im Downstream ist dann eine Geschwindigkeit von bis zu 128 Kbit/s möglich. Der Preis liegt in diesem Fall bei 29,90 Euro.

Wie den AGB zu entnehmen ist, wird die Internetverbindung nach zehn Minuten Inaktivität des Nutzers automatisch getrennt. Darüber hinaus trennt Arcor die Verbindung automatisch nach zwei Stunden, unabhängig davon, ob Datenverkehr erfolgt oder nicht. Eine Preisgarantie für die Flatrate besteht nicht. Interessierte sollten deshalb vor der Einwahl den Preis überprüfen.

Quelle: onlinekosten.de (Link)

Wer also für knapp 15 Euro im Monat eine Flatrate mit einem herkömmlichen Telekom-Anschluss haben möchte, sollte sich dieses Angebot näher ansehen.

Ergänzend (und bevor irgendwer auf falsche Gedanken kommt) möchte ich darauf hinweisen, dass ich weder bei einer der genannten Firmen arbeite noch irgendwelche Vorteile aus einer Vermittlung zu dem von mir genannten Angebot ziehe. Ich weise Euch nur darauf hin, mehr nicht. Bitte macht Euch in jedem Fall vor Nutzung des Angebots kundig, ob die in der Meldung benannten Konditionen noch zutreffen und mit keinen anderen Kosten verbunden sind. Ich gebe keine Gewähr darauf, dass das Angebot genau so gilt und bestehen bleibt.

Liebe Grüsse

Jona

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben. Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern sichtbar.

Nach oben, zurück.

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Verhaltensregeln

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.

Um das BDSM-Forum, den Chat und mehr nutzen zu können, kannst Du Dich kostenlos registrieren.