Profil erstellen Login

Social Bondage:

Forum - In eigener Sache - Fragen, Vorschläge, Wünsche

Fremdsprachige Texte

Thema geschlossen. Es ist kein neuer Beitrag möglich.

nach unten, letzter, zurück

Gelöscht.

24.09.2019 um 17:05 Uhr

Hallo, als noch relativ neue "Aktive", wenn auch schon lange stille Leserin möchte ich fragen, ob ihr schon einmal angedacht habt, auch Texten in anderen Sprachen Raum zu geben? Ich sehe den ein oder anderen Beitrag auf Englisch und da mein Herr und ich beide zweisprachig unterwegs sind - und als Übersetzer bzw. Dolmetscher auch beruflich erfahren - würde ich gern eine Gruppe im Forum dazu einrichten, wenn es gewünscht ist?

Hat die Community verlassen.

nach oben

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

24.09.2019 um 17:05 Uhr

Melde dich an, um alle Beiträge im Forum lesen zu können.

Als angemeldetes Mitglied der BDSM-Community kannst du im Forum mitdiskutieren, Beiträge beantworten oder herzen. Du kannst eigene Themen eröffnen, Gruppen beitreten oder eine eigene Gruppe gründen.

Mit deiner Anmeldung kannst du auch die veröffentlichten BDSM-Geschichten kommentieren oder eigene Geschichten veröffentlichen.

Und das Beste: Mit der Anmeldung wirst du Teil einer Gemeinschaft, in der du Freundinnen und Freunde finden und dich mit ihnen im Forum, per Nachricht oder im Chat über deine Leidenschaft austauschen kannst.

Wir sind gespannt auf dich!

Account erstellen, Login

Devana

Autorin. Korrektorin. Teammitglied.

24.09.2019 um 18:03 Uhr

Hallo Precious!

 

Das Problem mit fremdsprachigen Texten ist, dass wir sie zwar lesen und verstehen können, aber uns nicht in der Lage sehen, diese zu korrigieren oder gar zu lektorieren, wie wir es mit all den auf den Schattenzeilen veröffentlichten Geschichten handhaben.

 

Ich danke dir aber für den Vorschlag. Wie sehen das denn unsere Leser?

 

Devana

nach oben

Jona Mondlicht

Autor. Korrektor. Teammitglied.

24.09.2019 um 18:19 Uhr

Ergänzend:

 

Die bereits veröffentlichten englischen Texte waren ein Versuchsballon vor längerer Zeit. Da wir aber ein deutschsprachiges Angebot sind, haben wir wieder davon Abstand genommen.

 

Viele Grüße

Jona

nach oben

hanne lotte

Autorin. Korrektorin. Förderer.

24.09.2019 um 21:46 Uhr

Es zuckt mir doch ein bisschen in den Fingern, denn eigentlich reizt mich das. Hin und wieder ein bisschen englisch oder gar französisch.

Da ich aber gegenwärtig mit meiner Zeit sehr haushalten muss, kann ich nicht versprechen, mich da aktiv zu beteiligen. Wahrscheinlich kann ich nicht mal versprechen, regelmäßig zu lesen.

Interessant finde ich es durchaus.

 

Ich kann aber gut verstehen, wenn das Schattenzeilen-Team diesen Aufwand nicht betreiben möchte.

 

Gruß

hanne

nach oben

Gelöscht.

25.09.2019 um 17:22 Uhr

Bei aller Liebe: Es gibt in vielen Ländern BDSM-Seiten, die man auch von Deutschland aus nutzen kann. Da braucht es kein mehrsprachiges Angebot hier.

 

Geronimo

Hat die Community verlassen.

nach oben

Jona Mondlicht

Autor. Korrektor. Teammitglied.

25.09.2019 um 19:35 Uhr

Ihr Lieben,

 

bevor das hier als Abstimmungs-Thread wahrgenommen wird (das soll er nämlich nicht sein):

 

Wir werden keine weiteren fremdsprachigen Texte veröffentlichen. Devana wies bereits darauf hin, dass wir keine Ressourcen für die Vorbereitung solcher Veröffentlichungen haben (Zeit, Sprachkenntnisse). Und es trifft auch zu, dass die Schattenzeilen ein deutschsprachiges Angebot sein sollen.

 

Viele Grüße

Jona

nach oben

zurück, nach oben

 

Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Forenbeiträge geben die Meinung der Erstellenden wieder. Die Beitragsinhalte entsprechen nicht zwangsläufig unserer Meinung, wir machen uns diese auch nicht zueigen. Bei Verstößen gegen die Forenregeln bitten wir um einen Hinweis.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Als Lesezeichen hinzufügen: