BDSM-Geschichten und andere erotische Texte und Literatur

Forum - Schwatz - Ledersofa

Kurz-Url: http://szurl.de/f3889 | Facebook | Twitter

Die alte Doppelmoral oder verklemmtes Wichtigtuen?

nach unten, letzter, zurück

02.04.2014 um 10:55 Uhr

geändert am 02.04.2014 um 11:03 Uhr

Moin 

Habe eben etwas im Netz gefunden - passt irgendwie zu Eurem April,April  Beitrag

Hier soll tatsächlich etwas verboten werden - im Sinne von Bäbä und Abartig.

Link

Gruß Bernd

Signatur

" Freiheit liegt jenseits der Mauern, die wir uns selbst errichten . Nichts ist so wie es scheint und doch ist alles so wie es ist. "

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Schattenwölfin

Autorin. Teammitglied. Vereinsmitglied.

02.04.2014 um 10:55 Uhr

geändert am 02.04.2014 um 11:03 Uhr

Ich war mal so frei, das richtig zu verlinken.

Wölfin

Signatur

Wo Liebe ist, ist Lachen.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

02.04.2014 um 11:19 Uhr

geändert am 02.04.2014 um 13:14 Uhr

Moin 

Danke - war mir nicht ganz sicher - nun stimmt es .

Gibt dazu einen weiteren Link

Gruß Bernd

Signatur

" Freiheit liegt jenseits der Mauern, die wir uns selbst errichten . Nichts ist so wie es scheint und doch ist alles so wie es ist. "

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Jona Mondlicht

Autor. Teammitglied. Vereinsmitglied.

02.04.2014 um 11:19 Uhr

geändert am 02.04.2014 um 13:14 Uhr

Ich habe den Link korrigiert. Bitte künftig genauer hinsehen beim Verlinken von Seiten. Hilfe gibt es hier: Link

Viele Grüße

Jona

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Schattenwölfin

Autorin. Teammitglied. Vereinsmitglied.

02.04.2014 um 11:24 Uhr

Ich freue mich ja immer, wenn die Leute keine anderen Probleme haben...

Signatur

Wo Liebe ist, ist Lachen.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

02.04.2014 um 11:32 Uhr

Moin

Probleme .... haben die Welche? Oder sind das nicht "nur" Fehlbesetzungen? Gehören diese Menschen überhaupt in die Position, die sie Einnehmen?

Was viele nicht erkennen ist doch :  "Glaube nichts, nur weil Du es gehört oder gelesen hast" - es wird zu oft Eins zu Eins übernommen und in die persönliche Meinung eingebunden .... entstehen nicht so wieder verstaubte Ansichten?

Gruß Bernd

Signatur

" Freiheit liegt jenseits der Mauern, die wir uns selbst errichten . Nichts ist so wie es scheint und doch ist alles so wie es ist. "

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Schattenwölfin

Autorin. Teammitglied. Vereinsmitglied.

02.04.2014 um 11:41 Uhr

Ich denke schon, dass die Probleme haben, von denen sie u. U. so auch ablenken können. In dem Artikel wurde ja auch schon auf den Wahlkampf hingewiesen.

Außerdem bin ich überzeugt, dass es viel mehr Leute gibt, die das, was da auf dem Schiff getrieben wird, unheimlich, ekelhaft und pervers finden, als uns lieb ist. Eine solche Stimmung aufzufangen und sich zunutze zu machen, kann wahlkampfstrategisch schon geschickt sein.

Wölfin

Signatur

Wo Liebe ist, ist Lachen.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

02.04.2014 um 11:59 Uhr

Moin

Du hast damit auf jedem Fall Recht.

Meine Absicht - habe mich nicht klar/richtig ausgedrückt  - war, mit der Frage nicht auf die Probleme der "Moralapostel" hinzuweisen, sondern Sie selbst als Problem zu definieren. 

Diese Effektenhäscher sind für mich echt gefährlich - sie spielen mit Emotionen - spielen mit einem Bereich, von denen sie absolut keine Ahnung haben - wie auch bei dem, was sie sonst so tun(?). 

Sie zeigen auf Menschen, die ohne Andere damit zu belästigen, Ihre Faible ausleben - die "Apostel", die es Aufzeigen, sind aber in ganz anderen Kreisen wiederzufinden .... letzte Beispiele zeigten es wieder? 

Komisch ist nur, das es so wenig "Erkennen" bei dem Rest der Leser gibt?

Gruß Bernd

Signatur

" Freiheit liegt jenseits der Mauern, die wir uns selbst errichten . Nichts ist so wie es scheint und doch ist alles so wie es ist. "

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Cayt

Autorin.

03.04.2014 um 07:40 Uhr

Hm... ich mag mich in der Regel nicht darüber aufregen, wenn es nun mal Menschen gibt, die eine andere Einstellung als meine haben. Wenn es welche stört, stört es sie eben. Das Politiker sowas gern mal zu ihrem Vorteil aufgreifen, ist im Grunde auch nichts Neues. Die sind aber auch zumindest dabei schlau genug, nur das aufzugreifen, wo sie sich nicht vollkommen ein Eigentor schießen. Es gibt also eine gewisse Lobby, die dabei vertreten wird.

Ich lebe nicht am Bodensee, kann also auch nicht sagen, ob es nun wirklich störend ist oder wirklich nicht störend. Das können nur die Leute beurteilen, die wirklich immer persönlich davon betroffen sind. Schaulustige wiederum zieht so manches schnell mal an, was aus dem Alltag abweicht.

Ich könnte mich dafür hinstellen und sagen, die hätten hier in LL mal ruhig bei der tollen JVA-Pressebesichtungstour Eintritt dafür kassieren sollen. Denn der Umbau des Hauptplatzes war teuer genug und reichte am Ende weiterhin wohl nicht mal dafür, vorherige Fußgängerüberwege wieder hin zu packen *ggg*.

Ich kann aber auch nicht verstehen, warum immer gleich ein "Skandal" daraus gemacht werden will. Gibt es den, wenn irgend ein Taubenzüchterverein mal wieder von übereifrigen Tierschützern als Zielscheibe genommen wird, oder irgendwo sich welche über FKK-Anhänger aufregen?

Über so eine "Stimmungsmache" sollte man doch eigentlich seit Zeiten der LoveParade langsam drüber stehen können. Und das auf beiden Seiten.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben. Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern sichtbar.

Nach oben, zurück.

 

Möglichkeiten für dieses Thema

Du kannst keine Möglichkeiten nutzen, da Du nicht als Nutzer angemeldet bist.

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Suche im Forum

Themen mit Neumarkierung

Abonnierte Themen

Themen mit Hervorhebung

Smilies, Statistik, Verhaltensregeln

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.

 

Um die Schattenzeilen voll nutzen zu können, solltest Du Dich anmelden oder kostenlos registrieren.