BDSM-Geschichten und andere erotische Texte und Literatur

Forum - Treffpunkt - Fernseh- und Radiosendungen

Kurz-Url: http://szurl.de/f3403 | Facebook | Twitter

25.03.2013, 20:15 Uhr, EinsPlus: Beatzz

nach unten, letzter, zurück

Jona Mondlicht

Autor. Teammitglied. Vereinsmitglied.

25.03.2013 um 17:48 Uhr

Falls es jemanden interessiert:

Beatzz - SM Musikvideos

Das Musik-Biz hat den SM-Trend für sich entdeckt. Vorgestellt werden die krassesten Sadomaso-Szenen in der Geschichte der Musikvideos.

Wiederholung um 22:15 Uhr, wenn es bis dahin nicht zensiert wurde.

Viel Tiefgang wird es nicht haben.

Viele Grüße

Jona

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Cire

Fördermitglied.

28.03.2013 um 21:22 Uhr

Für die unter euch die es sich noch einmal anschauen wollen.

Für eine Übergangszeit steht die Sendung in der ARD Mediathek (Folge 39)

Link

zur Verfügung

Signatur

Ein Langweiler ist ein Mensch, der redet, wenn du wünscht, dass er zuhört. (Ambrose Bierce)

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Profil unsichtbar.

Gelöscht.

29.03.2013 um 09:45 Uhr

geändert am 29.03.2013 um 23:32 Uhr

Tabuthemen sorgen für Aufmerksamkeit [und volle Kassen]. Besonders die sexuellen.

Alte Inhalte mit neuem Sound, Bondage-Spielzeug mit Glitzer verziert,.. und schon ist der neue (alte) BDSM Mainstream alltagstauglich. In der Tat wenig Tiefgang.

Interessant jedoch zu beobachten, wie das Thema auf welche Weise in jedem Musikzeitalter Liebhaber findet.

Und vielleicht bewirkt es ja eine höhere Akzeptanz für den Lifestyle.

Danke für den Link.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Schattenwölfin

Autorin. Teammitglied. Vereinsmitglied.

30.03.2013 um 09:33 Uhr

Interessant jedoch zu beobachten, wie das Thema auf welche Weise in jedem Musikzeitalter Liebhaber findet.

Und vielleicht bewirkt es ja eine höhere Akzeptanz für den Lifestyle.

Das ist wirklich interessant, wobei Madonna vor rund 20 Jahren mit ihrem Album „Erotica“ noch ein Tabu berührt hat, wohingegen die Stars, die sich des Themas heute bedienen, auf einen fahrenden Zug aufspringen.

Schon in den späten 80ern hatten das Lied „Etienne“ von Guesch Patti und das dazugehörige Video mit seinen eindeutigen BDSM-Bezügen für Aufregung (und bestimmt auch Erregung) gesorgt. Ich hatte augenblicklich dieses Video vor meinem inneren Auge, als ich den Hinweis auf die Beatzz-Folge hier gelesen habe.

Wölfin, die heute weiß ich, warum sie das damals so sexy fand

Signatur

Wo Liebe ist, ist Lachen.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben. Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern sichtbar.

Nach oben, zurück.

 

Möglichkeiten für dieses Thema

Du kannst keine Möglichkeiten nutzen, da Du nicht als Nutzer angemeldet bist.

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Suche im Forum

Themen mit Neumarkierung

Abonnierte Themen

Themen mit Hervorhebung

Smilies, Statistik, Verhaltensregeln

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.

 

Um die Schattenzeilen voll nutzen zu können, solltest Du Dich anmelden oder kostenlos registrieren.