BDSM-Geschichten, erotische Texte und Literatur

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - In eigener Sache - Mitteilungen

Weitergabe geschützter Textteile

nach unten, letzter, zurück

Jona Mondlicht

Autor. Teammitglied. Vereinsmitglied.

09.10.2011 um 16:11 Uhr

Ihr Lieben,

aus gegebenem Anlass möchte ich ausdrücklich darauf hinweisen, dass es nicht erlaubt ist, jugendgeschützte Teile veröffentlichter Texte auf Nachfrage an Andere weiterzugeben. Lasst Euch bitte auch nicht von solchen Erklärungen überlisten wie: "Der Jugendschutz geht gerade nicht" oder "Ich habe leider das Passwort vergessen". Bedenkt bitte, dass solche Aufforderungen auch absichtlich an Euch gesendet worden sein können, um Eure Reaktion zu testen und Euch im Anschluss damit unter Druck zu setzen.

Erstens wisst Ihr nicht, ob der Absender der Aufforderung tatsächlich über 18 Jahre alt ist. Überlasst Ihr ihm einen Text ohne dieses Wissen, macht Ihr Euch unter Umständen strafbar.

Zweitens liegt auf allen Texten das Urheberrecht der Autoren. Die Weitergabe eines Textes ohne der Zustimmung ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht.

Da wir strafbare Handlungen auf den Schattenzeilen nicht dulden, bitten wir Euch, uns über solche Anfragen unbedingt in Kenntnis zu setzen.

Viele Grüße

Jona Mondlicht

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

hexlein

Autorin.

09.10.2011 um 16:26 Uhr

Hallo Jona,

danke für den rechtlichen Hinweis, zu dem ich aber noch eine Frage habe.

Bei den Texten, sprich Geschichten ist mir das Urheberrecht ja völlig verständlich.

Aber, wie ist das mit Beiträgen im Forum?

Unterliegen diese denn auch dem Urheberrecht? Es sind doch eigentlich öffentlich gemachte Meinungen...??

Klar, wenn unter Jugenschutz, dann keine Weitergabe an Personen, die mir nicht persönlich bekannt sind und von denen ich definitiv weiss, dass sie über 18 sind.

Oder wie sieht das aus?

Ich bin auf dem Gebiet rechtlich nicht bewandert....

Danke für die Antwort

Signatur

das hexlein "Macht was Ihr wollt. Die Leute reden sowieso"

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Jona Mondlicht

Autor. Teammitglied. Vereinsmitglied.

09.10.2011 um 16:32 Uhr

Liebes hexlein,

bei Beiträgen im Forum käme es meiner Ansicht nach darauf an, ob der Inhalt überhaupt eine Schöpfungshöhe erreicht, aus der ein Urheberrecht entsteht. Allerdings: Wozu soll man Forenbeiträge weiter geben, die ohnehin jeder einsehen kann? Im Zweifel reicht doch schon der Kurzlink, der über jedem Thread zu finden ist.

Viele Grüße

Jona

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

hexlein

Autorin.

09.10.2011 um 17:09 Uhr

Danke lieber Jona!

Das war ja genau das, was mich interessierte...

ob Forumsbeiträge dem Urheberrecht unterliegen...

(unabhängig vom Jugendschutz)

wobei ich persönlich so einen Beitrag eine/s/r Anderen nie ohne Wissen weitergeben oder woanders zitieren würde

aber, dass es dann auf den (so nenne ich das jetzt mal) "geistigen Wert" ankommen könnte....

..wenn ich das richtig verstehe, könnte es also auf die Meinung des Verfassers ankommen,

ob und in wie weit das Urheberrecht da greift.

Oder sehe ich das falsch?

interessant und gut..auch für Andere so was mal zu wissen.

Signatur

das hexlein "Macht was Ihr wollt. Die Leute reden sowieso"

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben. Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern sichtbar.

Nach oben, zurück.

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Verhaltensregeln

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.

 

Um die Schattenzeilen voll nutzen zu können, solltest Du Dich anmelden oder kostenlos registrieren.