Profil erstellen Login

Social Bondage:

Forum - BDSM - Erfahrungsaustausch

Wie findet Frau Anschluß an die reale Szene?

nach unten, letzter, zurück

Gelöscht.

04.07.2011 um 20:19 Uhr

Ich weiß, die Fragestellung klingt doof....doch mich beschäftigt dieses Thema im Moment einfach sehr.

 

Ich lebe "mein Bondage/SM" (oder das was ich dafür halte) zur Zeit mit einem Partner in den eigenen 4 Wänden. Doch irgendwie zieht es mich in die weite Welt.

 

Es ist doch was anderes mit echten Menschen am Tisch zu sitzen und ein Schwätzchen zu halten als vor dem PC.

 

Wie gehe ich da als Frau alleine vor? Ist das überhaupt möglich ohne sich wie in der Fleischtheke vorzukommen und wenn wo und in welchem Rahmen?

 

Ich freu mich auf eure Erfahrungen und Anregungen.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Jona Mondlicht

Autor. Korrektor. Teammitglied.

04.07.2011 um 20:47 Uhr

Liebe rote hexe,

 

ich halte es für keine schlechte Idee, wenn man sich mit mehreren(!) Chatpartnern, die einem sympathisch erscheinen, verabredet und ungezwungen beispielsweise in einem Café trifft. (Ich habe das Ausrufezeichen absichtlich gesetzt, denn ich halte es für nicht problemfrei, sich mal eben mit einer einzelnen Chatbekanntschaft zu treffen.) Aus so einer kleinen Runde entstehen möglicherweise Freundschaften und gemeinsame weitere Unternehmungen. Ich kenne da zumindest ein aktuelles Beispiel.

 

Auch gibt es SM-Stammtische in nahezu jeder Region (einfach mal die Suchmaschine Deines Vertrauens befragen). Allerdings habe ich mitunter gehört, dass solche Stammtische auch recht kauzig sein können und man schwer Anschluss findet - ob das so stimmt, weiß ich aber nicht.

 

Nur am Rande: Das Wort "Szene" würde ich mit Vorsicht gebrauchen. Es gibt die unterschiedlichsten Auffassungen, wer sich zur Szene zählen darf und was die Szene überhaupt ist. Ich fürchte, da gibt es jede Menge Eigendarsteller und Selbstüberschätzer. Das ist aber sicher nicht nur in der SM-Szeme so.

 

Viele Grüße

Jona

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gryphon

Autor.

04.07.2011 um 23:05 Uhr

Wenn du Anschluss an eine wie auch immer geartete "Szene" suchst, dann ist eine recht gefahrlose und unverfängliche Vorgehensweise, sich zunächst einem der zahlreichen BDSM - Gesprächskreise anzuschließen, die man überall in Deutschland finden kann. Im Ruhrgebiet wäre das z.B. SMart - Rhein - Ruhr. Über deren (und andere) Seiten Link findet man dann auch Gruppen in anderen Regionen. Das ist zumindest ein erster Ansatzpunkt.

 

Grüße von Gryphon

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

05.07.2011 um 18:47 Uhr

Danke für die Antworten. Ich werde dem Link folgen, mal sehen was sich so ergibt. Vielleicht findet sich ja etwas in erreichbarer Nähe.

 

Ja Jona, der Begriff "Szene" ist sicher mit Vorsicht zu werden. Warum sollte es im BDSM anderst sein als sonst irgendwo?

 

Ich würde nur gerne meine ersten Schritte in die "reale Welt" so sicher wie möglich gestallten, deshalb frag ich ja, wenn auch manchmal doof .

 

Liebe Grüße

 

rote Hexe

 

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Jona Mondlicht

Autor. Korrektor. Teammitglied.

05.07.2011 um 20:31 Uhr

Hallo rote Hexe!

 

deshalb frag ich ja, wenn auch manchmal doof

 

Deine Frage war definitiv keine doofe Frage.

 

Viele Grüße

Jona

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

untamed

Profil unsichtbar.

11.07.2011 um 22:24 Uhr

Nein, doof ist die Frage nicht und es gibt viele die sie sich stellen.

Ich war da vor 6 Jahren etwas anders. Kaum hatte ich mit dem ein oder anderen Forum bekanntschaft gemacht, hab ich mich direkt mit zwei sympatischen Männern auf meinem ersten Stammtisch verabredet.

Von Fleischbeschauung hab ich damals nichts gemerkt, im Gegenteil, alle waren sehr nett und man ist schnell ins Gespräch gekommen. Vielleicht hatte ich auch einfach nur Glück.

 

Liebe Grüße

 

Elke

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

12.07.2011 um 19:52 Uhr

Sollte es nicht möglich sein , einen Stammtisch in der Nähe zu besuchen oder eine Lokalität , die sich dem Bdsm verschrieben hat , zu besuchen?

Auch als Frau sollte dies doch drin sein - oder ist auch hier die männliche Anmache zu vordergründig?

Ein Versuch wäre es doch wert?

 

Gruß H-l

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

12.07.2011 um 19:52 Uhr

Melde dich an, um alle Beiträge im Forum lesen zu können.

Als angemeldetes Mitglied der BDSM-Community kannst du im Forum mitdiskutieren, Beiträge beantworten oder herzen. Du kannst eigene Themen eröffnen, Gruppen beitreten oder eine eigene Gruppe gründen.

Mit deiner Anmeldung kannst du auch die veröffentlichten BDSM-Geschichten kommentieren oder eigene Geschichten veröffentlichen.

Und das Beste: Mit der Anmeldung wirst du Teil einer Gemeinschaft, in der du Freundinnen und Freunde finden und dich mit ihnen im Forum, per Nachricht oder im Chat über deine Leidenschaft austauschen kannst.

Wir sind gespannt auf dich!

Account erstellen, Login

Herbstblume

Profil unsichtbar.

31.08.2011 um 13:27 Uhr

Hallo,

 

also für mich als "Einsteigerin" halte ich das so: mit meinem Partner lebe ich neben dem normalen Sex aus Rücksicht auf seine Gesundheit eher die zarteren, subtileren Spielchen aus.

Um die "spannerenden" Dinge zu lernen, erfahren und auszuleben treffe ich mich (nach Absprache mit meinem eifersuchtsfreien Partner) mit einem erfahrenerem BDSMler (habe ich übers I-Net kennengelernt und wir verstehen uns sehr gut ohne emotional zu sehr involviert zu sein) mit dem ich ausprobiere und plane demnächst auch mal in Berlin in der Szene auszugehen. Infos hole ich mir im wesentlichen über Foren wie z.B. hier.

Dadurch, dass ich meine Männer hinter mir stehen habe fühle ich mich auch sicher und kann mich voll und ganz auf das Vergnügen konzentrieren.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben.

Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern unserer BDSM-Community sichtbar.

zurück, nach oben

 

Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Forenbeiträge geben die Meinung der Erstellenden wieder. Die Beitragsinhalte entsprechen nicht zwangsläufig unserer Meinung, wir machen uns diese auch nicht zueigen. Bei Verstößen gegen die Forenregeln bitten wir um einen Hinweis.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Als Lesezeichen hinzufügen: