BDSM-Geschichten, erotische Texte und Literatur

Forum - Treffpunkt - Veranstaltungen

Kurz-Url: http://szurl.de/f2447 | Facebook | Twitter

25.3.2011, 20h, ein Abend mit "Untenrumlyrik" im Rahmen der LitCologne (in Köln)

Dieses Thema ist geschlossen. Du kannst keine Antworten hinzufügen.

nach unten, letzter, zurück

T Lagemann

Autor.

22.12.2010 um 08:31 Uhr

Hallo zusammen,

wir sind da Link (zu finden unter 25.3.), so ich denn gleich noch Kärtchen bekomme. Es lesen Jasmin Tabatai und Jürgen Tarrach die angeblich schlüpfrigsten Texte, die jemals (teils von Dichterfürsten a la Goethe ) in Reimform gegossen worden sind.

Viele Grüße

Tobias

Signatur

"Nur wer riskiert, zu weit zu gehen, kann jemals herausfinden, wie weit er überhaupt gehen kann."(T.S. Eliot)

Geschlossen.

Devana

Autorin. Teammitglied.

22.12.2010 um 09:11 Uhr

Schade, dass wir so weit weg wohnen, sonst wäre das sicher lustig geworden.

Euch viel Spaß dabei!

LG,

devana

Geschlossen.

Gryphon

Autor. Vereinsmitglied.

22.12.2010 um 20:57 Uhr

Mh, den Termin werd ich mir mal merken ... aber die zitieren doch hoffentlich nicht au der altbekannten "Klassischen Sau"?

Grüße von Tom

Signatur

Ein Gentleman sollte alles ausprobiert haben - außer Inzest und Volkstanz.

Geschlossen.

T Lagemann

Autor.

28.12.2010 um 12:15 Uhr

Hallo Tom,

mal abwarten, ob die bloß ganz klassisch die Sau durch Köln treiben ... Bei den Infos zur Veranstaltung steht nichts dergleichen. Aber wenn doch, so etwas lebt ja auch vom Vortrag!

Karten wird es wohl keine mehr geben - als ich unsere gekauft habe, gab es noch 6 freie Plätze, danach also nur noch 4. Die dürften inzwischen wohl weg sein.

Viele Grüße

Tobias

Signatur

"Nur wer riskiert, zu weit zu gehen, kann jemals herausfinden, wie weit er überhaupt gehen kann."(T.S. Eliot)

Geschlossen.

donna

Autorin. Vereinsmitglied.

28.12.2010 um 23:55 Uhr

*Blinzel, blinzel, Wimper klimeper* zum Greifen.

wäre doch bestimmt möglich evtl. Kind unterzubringen und/oder WE zu tauschen.

Ich kann auch sooooooo lieb sein

.... wenn der Schalk nicht dazwischen k

Signatur

Man muss erleben, was falsch war, um zu wissen, was das Richtige ist!

Geschlossen.

Nach oben, zurück.

 

Möglichkeiten für dieses Thema

Du kannst keine Möglichkeiten nutzen, da Du nicht als Nutzer angemeldet bist.

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Suche im Forum

Themen mit Neumarkierung

Abonnierte Themen

Themen mit Hervorhebung

Smilies, Statistik, Verhaltensregeln

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.

 

Um die Schattenzeilen voll nutzen zu können, solltest Du Dich anmelden oder kostenlos registrieren.