Profil erstellen Login

Social Bondage:

Forum - BDSM - Ledersofa

Ab wann ist Porno Kunst?

nach unten, letzter, zurück

T Lagemann

Profil unsichtbar.

30.10.2008 um 22:14 Uhr

Hallo zusammen,

 

unter der Überschrift "Ab wann ist Porno Kunst?" weist Bild Online auf die Ausstellung "Diana und Actaeon – Der verbotene Blick auf die Nacktheit" hin.

 

Link

 

Schon interessant, dass die Frage dann am Ende des Artikels sogleich beantwortet wird ...

Doch wenn eklige Detailaufnahmen, Sadomaso-Fantasien und persönliche Obsessionen wie bei Nobuyoshi Araki und Hannah Villiger gezeigt werden, ist das abstoßend und effektheischend.

 

MIT KUNST HAT ES NICHTS ZU TUN.

 

Wie auch immer, nicht Bild entscheidet, was Kunst ist und was nicht, und das ist auch gut so!

 

Die Ausstellung findet übrigens Link statt.

 

Vielleicht laufen wir uns ja in der Ausstellung über'm Weg

 

Tobias

 

"Nur wer riskiert, zu weit zu gehen, kann jemals herausfinden, wie weit er überhaupt gehen kann."(T.S. Eliot)

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

30.10.2008 um 22:14 Uhr

Melde dich an, um alle Beiträge im Forum lesen zu können.

Als angemeldetes Mitglied der BDSM-Community kannst du im Forum mitdiskutieren, Beiträge beantworten oder herzen. Du kannst eigene Themen eröffnen, Gruppen beitreten oder eine eigene Gruppe gründen.

Mit deiner Anmeldung kannst du auch die veröffentlichten BDSM-Geschichten kommentieren oder eigene Geschichten veröffentlichen.

Und das Beste: Mit der Anmeldung wirst du Teil einer Gemeinschaft, in der du Freundinnen und Freunde finden und dich mit ihnen im Forum, per Nachricht oder im Chat über deine Leidenschaft austauschen kannst.

Wir sind gespannt auf dich!

Account erstellen, Login

Jona Mondlicht

Autor. Korrektor. Teammitglied.

31.10.2008 um 00:14 Uhr

Lieber Tobias,

 

seit wann liest Du BILD?

 

Spaß beiseite: In der Online-Ausgabe schreiben die Redakteure möglicherweise manchen Text nur deswegen, um Suchmaschinen dreckige Worte zum Fraß zu geben und damit eben genau jene Besucher anzulocken, die solches "Igittigitt" suchen. Jedenfalls drängt sich mir dieser Verdacht auf, wenn ich dort solche Artikeleinleitungen lese:

 

Zitat:

Nackte, breitbeinig liegende Frauen, die dem Betrachter ihre Vagina entgegenstrecken, gefesselt aufgehängte Mädchen, deren Venushügel bedrohlich verschnürt ist, weibliche Geschlechtsteile in Großaufnahme und mit Flüssigkeiten bekleckert – ist das Kunst oder Pornographie?

So, und nun kommen die Besucher dank BILD auch zu uns...

 

Liebe Grüße

Jona

 

 

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben.

Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern unserer BDSM-Community sichtbar.

zurück, nach oben

 

Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Forenbeiträge geben die Meinung der Erstellenden wieder. Die Beitragsinhalte entsprechen nicht zwangsläufig unserer Meinung, wir machen uns diese auch nicht zueigen. Bei Verstößen gegen die Forenregeln bitten wir um einen Hinweis.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Als Lesezeichen hinzufügen: