Profil erstellen Login

BDSM-Geschichten

Angemeldete Nutzer können die Auswahl auf bewertete oder unbewertete Texte beschränken.

Alle Geschichten, deren Autor donna ist, die im Zeitraum 01/2001 bis 12/2024 veröffentlicht wurden.

»Weihnachtswunsch«

von donna

Die Adventszeit ist eine nachdenkliche Zeit. Was dabei herauskommen kann, wenn sub in dieser Zeit über ihre Weihnachtswünsche grübelt, erzählt diese Geschichte.

Veröffentlicht am 15.12.2010 in der Rubrik BDSM.

Am häufigsten empfunden als romantisch, spannend, melancholisch.

2096 Aufrufe, 21 Bewertungen.

noch nicht bewertet 7

Weihnachtswunsch

Weihnachtswunsch

Die Mondgöttin

Die Mondgöttin

»Die Mondgöttin«

von donna

Nicht, dass er sich ihr widersetzen wollte – er hätte es nicht mehr können. Alles um ihn herum wurde unwirklich, verschwamm. Martin schien noch nie so erregt gewesen zu sein, noch nie so hart, fordernd, gierig, erwartungsvoll, flehend. Dabei wollte er ihr nur bei einer Autopanne behilflich sein!

Veröffentlicht am 30.04.2009 in der Rubrik Fantasy.

Am häufigsten empfunden als fantasievoll, romantisch, spannend.

2527 Aufrufe, 38 Bewertungen.

noch nicht bewertet 9

»Es war einmal ... Der Wunschzettel«

von donna

Bald war es Weihnachten und sie wollte ihrem Dom einen Wunschzettel schreiben, damit er sich dieses Jahr nicht die Mühe machen musste zu überlegen, was er ihr wohl schenken solle. Sie zog ihre dicke Wolljacke enger um sich und die dicken Socken höher, weil ein kleiner Schauer beim Gedanken an all die feinen Sachen über ihren Rücken rieselte. Ihr Dom würde sich bestimmt freuen über ihren Einfallsreichtum. Würde er?

Veröffentlicht am 24.12.2008 in der Rubrik BDSM.

Am häufigsten empfunden als fröhlich, romantisch, Weihnachten.

5827 Aufrufe, 55 Bewertungen.

noch nicht bewertet 5

Es war einmal ... Der Wunschzettel

Es war einmal ... Der Wunschzettel

Der Abend

Der Abend

»Der Abend«

von donna

Wir sind nicht die Einzigen an diesem Ort. Ich werde dich als meine Ergebene einführen, dich als meine Sklavin vorstellen. Und du wirst nur etwas sagen, wenn ich dich dazu auffordere. Ich kenne deine manchmal allzu lose Zunge.

Veröffentlicht am 21.06.2008 in der Rubrik BDSM.

Am häufigsten empfunden als romantisch, fantasievoll, spannend.

3954 Aufrufe, 68 Bewertungen.

noch nicht bewertet 20

»Tiefe«

von donna

In der Jugend hat man Zeit, zusammen das zu erleben, was Tiefe gibt. Im Alter lebt man das Erlebte in der Tiefe. Um so schöner, wenn einem das ganz unvermittelt vor Augen geführt wird.

Veröffentlicht am 03.10.2007 in der Rubrik BDSM.

Am häufigsten empfunden als romantisch, melancholisch, spannend.

2741 Aufrufe, 57 Bewertungen.

noch nicht bewertet 3

Tiefe

Tiefe

La Chatte

La Chatte

»La Chatte«

von donna

Die Katzenfrau lag versteckt, lauerte in ihrer Furcht und beobachtete den Fänger. Der groß und bedrohlich unbeteiligt dort an einem Baum saß und zu ihr herüberblickte.

Veröffentlicht am 15.07.2007 in der Rubrik BDSM.

Am häufigsten empfunden als romantisch, spannend, fantasievoll.

2053 Aufrufe, 36 Bewertungen.

noch nicht bewertet 2

»Der Schalk«

von donna

Eine kleine Geschichte über den Schalk, der manchmal die Kontrolle übernimmt. Er lässt sich nicht wegwischen, verschwindet nicht unter der Dusche, setzt sich auf die Schulter. Und stellt dort allerhand Boshaftes an.

Veröffentlicht am 19.04.2007 in der Rubrik BDSM.

Am häufigsten empfunden als romantisch, fröhlich, spannend.

2304 Aufrufe, 50 Bewertungen.

noch nicht bewertet 4

Der Schalk

Der Schalk

Zeig mir, wie einfach es ist

Zeig mir, wie einfach es ist

»Zeig mir, wie einfach es ist«

von donna

Gerne werde ich mich dir schenken, deine Sub sein, deine Sklavin, alles was du in mir siehst. So will ich auch dich als meinen Herrn. Aber um dir im Ganzen zu gehören, habe auch ich Ansprüche, denn nur wer geben kann, kann auch erwarten.

Veröffentlicht am 18.01.2007 in der Rubrik BDSM.

Am häufigsten empfunden als romantisch, authentisch, fantasievoll.

7983 Aufrufe, 170 Bewertungen.

noch nicht bewertet 2

»Alles«

von donna

Sie empfing ihren Herrn in einer weißen Bluse, durchsichtig, ohne BH. In einem sehr kurzen schwarzen Rock, Strumpfgürtel und schwarzen Strümpfen. Die Füße in den hohen schwarzen Lackschuhen. Sie kniete mitten im Wohnzimmer, den Kopf gesenkt, die Beine gespreizt, die Hände auf den Rücken, den Blick gesenkt. Gekleidet als Hure in der Haltung einer Ergebenen. Sie wollte ihm alles sein, ihm alles geben, so wie er ihr alles war und gab.

Veröffentlicht am 06.01.2007 in der Rubrik BDSM.

Am häufigsten empfunden als romantisch, fantasievoll, spannend.

6366 Aufrufe, 91 Bewertungen.

noch nicht bewertet 3

Alles

Alles

Deine Suchanfrage erbrachte 9 Ergebnisse.

Hier kannst du eine neue Suche beginnen.

 

Als Lesezeichen hinzufügen: