Profil erstellen Login

Social Bondage:

Forum - Schreiben - Schreibtisch

Wie schreibe ich einen Bestseller?

nach unten, letzter, zurück

Jona Mondlicht

Autor. Korrektor. Teammitglied.

22.09.2006 um 19:55 Uhr

...nun, auf diese Frage weiß ich auch nicht unbedingt eine Antwort, aber vielleicht findet Ihr sie hier:

 

Freitag, 22.09.2006, 22:15 Uhr

Sender: arte

Themenabend: Wie schreibe ich einen Bestseller?

 

Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, das Rezept für einen Bestseller zu finden? Der Themenabend spürt dem Phänomen des großen literarischen Erfolges à la "Sakrileg" des amerikanischen Autors Dan Brown nach. Am Beispiel einiger der berühmtesten und erfolgreichsten Schriftsteller der Gegenwart unternimmt der Themenabend eine ebenso ernsthafte wie amüsante Forschungsreise durch die großen Verlagshäuser der Welt.

Liebe Grüsse

Jona

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Jona Mondlicht

Autor. Korrektor. Teammitglied.

22.09.2006 um 19:57 Uhr

...und im Anschluss:

 

Freitag, 22.09.2006, 22:17 Uhr

Sender: arte

Bestseller um jeden Preis

 

Dokumentation, 2006

Autor: Von Vassili Silovic

 

Das Phänomen des Bestsellers ist nicht neu, erlangte jedoch mit dem Welterfolg von Dan Browns Roman "Sakrileg" eine neue Dimension. Wie kommt es, dass sich die ganze Welt derart für ein bestimmtes Buch begeistert? Welche Bedingungen muss ein Bestseller erfüllen? Gibt es ein Erfolgsrezept? Und wie funktioniert die Buchindustrie im Zeitalter der Globalisierung? Der Filmemacher Vassili Silovic und die Journalistin Annick Cojean von der französischen Tageszeitung "Le Monde" haben sich für die Dokumentation mit bekannten Autoren, Verlegern, Agenten und Buchhändlern getroffen und entschlüsseln die Codes einer Welt, in der erst über Auflagen diskutiert wird, wenn sie die Millionen übersteigen.

 

Dann schreibt mal schön.

Liebe Grüsse

Jona

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Captain Orange

Profil unsichtbar.

23.09.2006 um 13:39 Uhr

hallo Jona,

 

vielen Dank für den Tipp. Habs aber verpasst

 

Wie ich aus eigener Erfahrung weiß (lacht), ist es eigentlich nicht schwer, ein gutes Buch zu schreiben - nur müssen es die Anderen auch merken

 

Wie bei der Musik - meiner anderen "Branche" - zählt heute ausschließlich das Marketing und die Werbung. Und darin besteht die Kunst - bei einem Verlag die entsprechenden Investitionen lockerzumachen. Denn wenn ich mir die "Qualität" so mancher Bestseller und Hits anschaue...

 

grüsslis

CO

 

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

macsa

Profil unsichtbar.

30.11.2006 um 16:04 Uhr

Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, das Rezept für einen Bestseller zu finden?

 

Genau! Ich auch! Und bei der Suche nach Hilfe bin ich auf zwei sehr gute Bücher gestoßen. Ich weiß zwar nicht, ob das nun unerlaubte Werbung ist, aber in anderen Teilen der Schattenzeilen, werden ja auch Bücher empfolen.

Also:

James N. Frey hat "Wie man einen verdammt guten Roman schreibt" 1 + 2 geschrieben. Nummer 1 fand ich sehr hilfreich. Nummer 2 hab ich noch nicht ganz durchgelesen und kann noch nichts abschließendes dazu sagen. Scheint aber ähnlich hilfreich zu sein. Und wenn's dann kein Bestseller, sondern nur ein verdammt guter Roman wird den ich schreib, bin ich auch zufrieden.

 

 

Fallen lassen...

Wiederstand

fällt

eine Mauer

Lich fällt ins Bewußtsein

grenzenlos

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

30.11.2006 um 16:04 Uhr

Melde dich an, um alle Beiträge im Forum lesen zu können.

Als angemeldetes Mitglied der BDSM-Community kannst du im Forum mitdiskutieren, Beiträge beantworten oder herzen. Du kannst eigene Themen eröffnen, Gruppen beitreten oder eine eigene Gruppe gründen.

Mit deiner Anmeldung kannst du auch die veröffentlichten BDSM-Geschichten kommentieren oder eigene Geschichten veröffentlichen.

Und das Beste: Mit der Anmeldung wirst du Teil einer Gemeinschaft, in der du Freundinnen und Freunde finden und dich mit ihnen im Forum, per Nachricht oder im Chat über deine Leidenschaft austauschen kannst.

Wir sind gespannt auf dich!

Account erstellen, Login

Beatrice Adore

Autorin.

01.12.2006 um 09:30 Uhr

Zu diesem Thema finde ich einen Spruch von Samuel Johnson recht passend:

 

Die beiden fesselndsten Fähigkeiten eines Autors bestehen darin,

neue Dinge vertraut und

vertraute Dinge neu erscheinen zu lassen...

 

Daran zu arbeiten , einen Traum zu verwirklichen und an sich zu glauben, ist auf alle Fälle ein gutes Projekt

 

Liebe Grüße,

Möhrchen

 

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben.

Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern unserer BDSM-Community sichtbar.

zurück, nach oben

 

Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Forenbeiträge geben die Meinung der Erstellenden wieder. Die Beitragsinhalte entsprechen nicht zwangsläufig unserer Meinung, wir machen uns diese auch nicht zueigen. Bei Verstößen gegen die Forenregeln bitten wir um einen Hinweis.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Als Lesezeichen hinzufügen: