Profil erstellen Login

Social Bondage: Facebook | Twitter

Was hältst du von Besitzzeichen?

In unregelmäßigen Abständen bitten wir um die Meinung der Nutzer zu verschiedenen Themen. Deine Teilnahme ist kein Zwang, aber vielleicht hast du eine Minute Zeit, um das Meinungsbild gemeinsam mit der Community zu vervollständigen.

Umfrage

SM-Beziehungen sind, sagt man, von einem besonders tiefen und innigen Verhältnis zwischen zwei Partnern geprägt. Man gehört sich einander. Und nicht selten wird der unterworfene Part liebevoll als Besitz bezeichnet. Wer den Wunsch verspürt, dieses Verhältnis durch eine Kennzeichnung zu manifestieren, steht unwillkürlich vor der Frage, ob ein solches Vorhaben überhaupt ernsthaft in Erwägung gezogen werden soll, kann, darf. Und wenn ja, auf welche Weise. Sowohl der dominante als insbesondere auch der submissive Part müssen sich bewusst werden, welche Bedeutung sie einer möglicherweise sogar dauerhaften Zeichnung beimessen, wie viel Vertrauen und Haltbarkeit von der Beziehung zu erwarten sind. Ganz gleich, ob das Zeichen aus einem abschließbaren Reif, aus einer bleibenden Spur, einem Piercing, Tattoo oder gar einem Branding besteht, ob es öffentlich sichtbar oder an einer intimen Stelle angebracht ist: Ein Zeichen ist etwas Besonderes, das aber gut überlegt sein will.

Unsere Frage an dich:

Was hältst du von Besitzzeichen?

Du kannst die Ergebnisse der Kurzumfrage erst dann einsehen, wenn du abgestimmt hast oder die Umfrage beendet ist. Also, worauf wartest Du?

Deine Auswahl wird übrigens anonymisiert gespeichert. Weder wir noch andere Nutzer können anhand des Ergebnisses erkennen, für welche Antwort du dich entschieden hast.

An den Umfragen dürfen nur angemeldete Nutzer teilnehmen. Bitte melde dich mit deinem Nutzernamen an oder registriere dich kostenlos.

 

Kommentare zu dieser Abstimmung

19.01.2023 um 00:58 Uhr

Ich hab ein Tattoo siehe Profil Bild  das hat mein Herr entworfen für mich .

Wir hatten lange überlegt  ob wor ein dauerhaftes Zeichen machen lassen, da wir aber glücklich  verheiratet sind sprach nichts dagegen

19.01.2023 um 00:16 Uhr

Hallo zusammen.

Ich würde mich freuen, wenn ich in einer "langfristigen" Beziehung mit einer Dominatrix ein dauerhaftes und auch eindeutiges Zeichen tragen darf/muss. Natürlich müssen alle Umstände geklärt sein und passen. Unpassend wäre es zum Beispiel, wenn mein Umfeld nicht über unsere Art der Beziehung Bescheid wüsste und ich dann ein sichtbares eindeutiges Zeichen zu tragen hätte. Es ist daher also echt schwierig auf diese Frage nur eine Meinung zu vertreten.

Trotzdem könnte ich mir das vorstellen, mit der richtigen Dom an meiner Seite, ein sichtbares eindeutiges Zeichen zu tragen.

10.10.2022 um 12:33 Uhr

Tony Baigu

Was mir auffällt, dass viele, die sich zur Frage äußerten, inzwischen nicht mehr hier sind.

Verstehe nicht, welcher Zusammenhang mit der Frage hier angedeutet werden soll. Wer Besitzzeichen trägt, stirbt? Wer in diesem Thema antwortet, wird gelöscht?

Mir ist zum Beispiel aufgefallen, dass du auf einen Beitrag von vor drei Jahren geantwortet hast. Ist aber nur eine Vermutung, dass es damit zu tun haben könnte ...

Spice

03.10.2022 um 18:40 Uhr

Aktuell denken wir über ein Branding nach. 

Ich muss dazu sagen, dass ich mit meinem Mann seit 12 Jahren verheiratet bin und wir schon so einiges erlebt haben. 

Bei einer kurzfristigen Beziehung wäre es für mich nicht vorstellbar.

01.10.2022 um 21:31 Uhr

Was mir auffällt, dass viele, die sich zur Frage äußerten, inzwischen nicht mehr hier sind. So extrem habe ich es in anderen Fällen noch nicht festgestellt. Das nur mal so vorab.

Für mich stellt sich die Frage anders. Letztlich ist in meinen Augen jeder immer nur "Herr" über sich selbst. Oft genug selbst das nicht. Was nicht zwangsläufig bedeutet, dass ein anderer Herr über einen ist.

Daran ändert auch kein Zeichen etwas. "Besitzzeichen" haben wie fast alles mindestens zwei Seiten. Sie sind eine Art Vertrauen, in einen Menschen oder Umstände/Dinge. Und wie wohl jeder weiß, kann Vertrauen auch enttäuscht oder missbraucht werden. Es muss sich letztlich täglich neu beweisen. Und dafür sind wir selbst verantwortlich.

Punkt.

Wer diese Zeichen nicht nur trägt, sondern lebendig mit Inhalten füllt, wird sich damit vermutlich wohlfühlen. Anderenfalls könnte Gewohnheit und Lastempfinden die Oberhand gewinnen. Also weniger Erstrebenswertes.

Logische Konsequenz für mich: Zeichen wollen gut überlegt sein.

Gelöscht.

30.11.2019 um 12:50 Uhr

Eindeutig und dauerhaft wäre schon toll... Muss ja nicht auf der Stirn sein.

15.06.2018 um 22:17 Uhr

Various

. Leider sind die meisten Beziehungen oder Ehen nur noch einzelne Lebensabschnitte. Ein "bis ans Ende" wird immer seltener. Viel zu oft wird vorschnell aufgegeben da es bequemer ist, einfach die nächste Bahn zu nehmen.

So bleibt das bei "entfernbaren" Kennzeichen wie Halsband, Kette, Ring, KG um eine Zugehörigkeit oder Abhängigkeit zu demonstrieren. Dieses ist mir bei festen Bindungen sogar wichtig - muss aber letztlich in die jeweilige Situation und Beziehungsform passen.

Ich gehe damit konform, auch müssen eine langjährige Ehe/Beziehung nicht zwingend zusammen gehen mit einer SM Bindung. Und ich sage leider! ist es nicht vielen vergönnt das „sowohl als auch“ leben zu können. Dennoch stärkt ein Zeichen dann u. U. die fragile äußere Bindung, die auf der gemeinschaftlichen Neigung basiert.

Gelöscht.

15.06.2018 um 08:54 Uhr

Zu gerne würde ich, wenn mein Gefühl tief ist, dieses auch als äußerliche und dauerhafte Kennzeichnung tragen im Sinne von "gehört zu" oder "Eigentum von..". Leider sind die meisten Beziehungen oder Ehen nur noch einzelne Lebensabschnitte. Ein "bis ans Ende" wird immer seltener. Viel zu oft wird vorschnell aufgegeben da es bequemer ist, einfach die nächste Bahn zu nehmen.

So bleibt das bei "entfernbaren" Kennzeichen wie Halsband, Kette, Ring, KG um eine Zugehörigkeit oder Abhängigkeit zu demonstrieren. Dieses ist mir bei festen Bindungen sogar wichtig - muss aber letztlich in die jeweilige Situation und Beziehungsform passen.

Gelöscht.

30.04.2017 um 13:16 Uhr

Hi, ein Besitzzeichen gehört für mich einfach dazu. Meine Herrin hat mich mit ihrem Zeichen tätowieren lassen.

Zusätzlich bekam ich noch ein Piercing mit Ihren Initialen von ihr geschenkt. Ich bin mächtig stolz darauf, meiner Herrin absolut und unwiderruflich als ihr persönlicher Sklave gehören zu dürfen.

Gelöscht.

13.03.2017 um 22:51 Uhr

IDass dies besteht hab ich aus dem Roman von Vina Jackson erfahren. Ich hab 3 Bände gelesen. Alle aus der Bieb,Titel wie 80 Tage grün....usw. es gibt mehrere Bände. Genau diese Szene nahm mich sehr hin. Und für mich total unerwartet hat sie dann ganz zuletzt doch nein gesagt. Wie wenn der Blitz quer durch mich hindurch ging. Ich wünsche allen sub's die Kraft solchen Tjakka! Moment, wie bei dieser Violistin. Ich wünsche allen Dom's weite Entfernung von Victor- (wie sagt man dem) Personage. Und ich wünsche beiden dass sie immer die Formel hantieren: nee voelen is nee doen! (es ist der onel-liner von NL- grössten Experten auf dem Gebiet von Sexualitát).  Ein SZ-Freund hat das sehr gut übersetzt in's Deutsche: nein fühlen ist nein ausführen." Und das gilt für alles auf dem Gebiet der Sexualität. Und nie und nimmer diese Formel vernachlässigen.

Berücksichtigt wurden nur die letzten Kommentare.

Zu allen Beiträgen im Forum zu dieser Abstimmung.

 

Umfragen im Archiv

Die Ergebnisse älterer Kurzumfragen findest du im Umfrage-Archiv. Wir halten sie für dich staubfrei. Du kannst an allen Umfragen teilnehmen, bei denen du noch nicht deine Stimme abgegeben hast.

Deine eigene Umfrage

Du kannst uns gerne deinen Vorschlag für eine Umfrage senden. Vielleicht stellen wir den Besucherinnen und Besuchern der Schattenzeilen in einer der nächsten Wochen deine Frage.

Hinweise zum Datenschutz

Umfragen sind Vertrauenssache! Darum speichern wir lediglich, ob du an den einzelnen Umfragen teilgenommen hast. Diese Information verwenden wir ausschliesslich zum Vermeiden von Mehrfachantworten. Deine gewählte Antwortmöglichkeit speichern wir anonymisiert, so dass keine Rückschlüsse zu ziehen sind, welche Möglichkeit du ausgewählt hast. Davon ausgenommen ist allerdings ein eventuell von Dir abgegebener Textkommentar, der im Forum unter deinem Namen einsehbar ist. Wir gewinnen und verwenden aus deiner Teilnahme an Umfragen auch kein Profil oder persönliche Daten.

 

Diese Seite als Lesezeichen

Hier gelangst du zu deinen Lesezeichen.