Profil erstellen Login

Social Bondage:

Forum - Veröffentlichungen auf den Schattenzeilen - Geschichten und Gedichte

»Wir gehen da ganz offen mit um« von Axel Tüting

Bezieht sich auf die BDSM-Geschichte »Wir gehen da ganz offen mit um«.

1 2 3

nach unten, letzter, zurück

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

»Wir gehen da ganz offen mit um«

von Axel Tüting

 

Wir gehen da ganz offen mit um! Ja, wie eigentlich? Wie verhalten sich BDSM-Eltern gegenüber Kindern - und was kommt dabei heraus?

 

Die BDSM-Geschichte lesen: »Wir gehen da ganz offen mit um« von Axel Tüting

Gelöscht.

01.11.2007 um 11:25 Uhr

das nenne ich Brutalität im Kindergarten

 

 

wenn mann

 

soooo kleine süße

 

u n s c h u l d i g e Buben

wie Georg

 

von seinem Spielplatz entfernen will

 

echt barbarisch !

 

oder

 

unmoralisch ??

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gryphon

Autor.

01.11.2007 um 11:36 Uhr

Schöne Umsetzung eines Themas, das wohl nicht nur uns auf der Seele brennt.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Wolke Safini

Profil unsichtbar.

02.11.2007 um 16:37 Uhr

Der Schluss schießt ja voll den Vogel ab. Juhuuu Freie Bildung für alle!

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

02.11.2007 um 16:37 Uhr

Melde dich an, um alle Beiträge im Forum lesen zu können.

Als angemeldetes Mitglied der BDSM-Community kannst du im Forum mitdiskutieren, Beiträge beantworten oder herzen. Du kannst eigene Themen eröffnen, Gruppen beitreten oder eine eigene Gruppe gründen.

Mit deiner Anmeldung kannst du auch die veröffentlichten BDSM-Geschichten kommentieren oder eigene Geschichten veröffentlichen.

Und das Beste: Mit der Anmeldung wirst du Teil einer Gemeinschaft, in der du Freundinnen und Freunde finden und dich mit ihnen im Forum, per Nachricht oder im Chat über deine Leidenschaft austauschen kannst.

Wir sind gespannt auf dich!

Account erstellen, Login

Gelöscht.

10.11.2007 um 13:32 Uhr

Großartiger Text!

Soviel zum Thema - man kann auch mit ZU FREI mit seiner Sexualität umgehen.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

17.12.2007 um 00:57 Uhr

Ich hab selten so gelacht :D

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

17.12.2007 um 09:47 Uhr

Sehr nette Umsetzung des Themas. Flott geschrieben, bzw. zuerst mündlich vorgetragen. War das ein Konzept, das nach dem gelungenen Vortrag aufgrund des gesprochenen Wortes überarbeitet und veröffentlicht wurde, oder war das ein gelungenes Konzept, das anschließend recht wörtlich vorgetragen und dann fast unverändert veröffentlicht wurde? Nach meiner Erfahrung ist gesprochenes Wort und geschriebenes Wort zweierlei, und es ist eine hohe Kunst einen guten Vortrag vorher schriftlich zu fixieren, so dass er flüssig und schmissig beim Publikum ankommt.

Auf jeden Fall gut zu lesen und nett gemacht. Der Schluss ist dann wie ein Sahnehäubchen angesetzt. Im Aufbau hat mich das Ganze etwas an das "ehrenwerte Haus" von Udo Jürgens erinnert, das ich nach wie vor immer mal wieder gerne höre.

 

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Axel Tüting

Autor.

17.12.2007 um 11:16 Uhr

@benny63

Es wurde gezielt geschrieben für die Radiosendung und dann dort life vorgetragen. Also abgelesen. Allerdings nicht nur einfach abgelesen, sondern auch irgendwie gespielt .... - oder so ;)

 

@all

Allen an dieser Stelle einen lieben Dank für euer Lob! :)

 

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

sinna

Profil unsichtbar.

27.05.2008 um 15:19 Uhr

*lach* oh nein, das glaub ich nicht! Klasse. Da bin ich doch froh, dass meine Kinder mit dem Thema erst später kamen.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

18.06.2008 um 22:39 Uhr

Im nächsten Leben weiß ich, was ich in der Kindererziehung anders mache.

Man lernt eben nie aus.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Fea

Profil unsichtbar.

26.06.2008 um 08:53 Uhr

Vielen Dank für diesen tollen Text voll Provokation, Ironie, Witz, atemberaubender Geschwindigkeit und kleinen Stichen, die zum lächelnden Nachdenken anregen. Bitte mehr davon

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben.

Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern unserer BDSM-Community sichtbar.

zurück, nach oben

1 2 3

 

Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Forenbeiträge geben die Meinung der Erstellenden wieder. Die Beitragsinhalte entsprechen nicht zwangsläufig unserer Meinung, wir machen uns diese auch nicht zueigen. Bei Verstößen gegen die Forenregeln bitten wir um einen Hinweis.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Als Lesezeichen hinzufügen: