Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Veröffentlichungen auf den Schattenzeilen - Geschichten und Gedichte

'Alex - Teil 3: Doch kein Date!' von Matty Grove

Bezieht sich auf die BDSM-Geschichte 'Alex - Teil 3: Doch kein Date!'.

nach unten, letzter, zurück

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

Alex - Teil 3: Doch kein Date!

von Matty Grove

Simon hat nach langen Jahren frustrierender Erfahrungen mit Frauen endlich seinen Platz im Leben gefunden - neben Alex! Doch ausgerechnet jetzt entdeckt sie ihre sadistische Ader, unter der er leiden muss. Aber nichts ist für die Ewigkeit in Stein gemeißelt.

Die BDSM-Geschichte lesen: Alex - Teil 3: Doch kein Date! von Matty Grove

poet

Autor.

03.05.2020 um 12:52 Uhr

Abgesehen davon, dass ich den Titel dieses dritten Teils nicht verstehe, gefällt er mir auch weniger als die ersten beiden. Es wiederholt sich über weite Passagen alles immer wieder, das geht bis in die Formulierungen. Mag sein, dass das Absicht ist, um seine Frustration klar zu machen, aber es wirkt ein wenig ermüdend. Und während in der ersten beiden Teilen die Charaktere Fleisch und Blut bekamen und Hintergrund, stagnieren sie hier und werden auf die üppigen sexuellen Szenen reduziert. Lediglich der Schluss bietet da etwas mehr, da sie hier offenbar ihre Ängste überwunden hat. Leider fehlt ein Ausblick, wie ihre Beziehung denn nun weitergehen könnte.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gregor

Autor.

03.05.2020 um 12:54 Uhr

Deine Figuren sind klar gezeichnet, sensibel dargestellt, Matty Grove. Du konzentrierst dich auf den erotischen Bereich deiner Figuren. Das ist okay, mehr ist nicht nötig, auch wenn ich mir zur komplexeren Darstellung mehr Infos außerhalb ihres erotischen Spektrums gewünscht hätte.

Über längere Strecken hatte ich das Gefühl, dass du aus Sicht deiner Protagonisten Handlung erzählst. Dein Text wechselt zwischen erzählter Handlung und tatsächlicher Handlung. Auch das ist okay, persönlich empfinde ich eine einheitliche Form, und hier die direkte Handlung als gelungener. Erzählte Handlung wirkt wie ein Protokoll, ist Abkürzung einer Entwicklung.

Unnötig empfand ich die Zusammenfassung zu Beginn des zweiten Teils.

Deine Geschichte stimmt, es gibt Handlung, Konflikt, Lösung, einen leichten Spannungsbogen.

Die erotische Szenen wirkten auf mich authentisch, emotional und nachvollziehbar.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

dienerin

Autorin.

03.05.2020 um 18:37 Uhr

Eine sehr sinnliche Geschichte

Danke

Ich habe sie gerne gelesen.

Ich mag, dass sie "einfach" geschrieben ist, sie entfacht ein Kopfkino, das ich angenehm finde.

Schwierig sind dabei für mich nur die eine oder andere Wiederholung.

Gefallen hat mir, das sie sich verändert und ihm nunmehr "Freiheit" gönnt.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Meister Y

Autor. Fördermitglied.

06.05.2020 um 12:30 Uhr

geändert am 06.05.2020 um 12:32 Uhr

Lieber Matty Grove ich muss mich poet anschließen, dieser Teil hat bei weitem nicht mehr das, was ich an den ersten beiden Teilen so mochte. Das was Alex und Simon in den ersten beiden Teilen ausgemacht hat, ihre Menschlichkeit, ihre Stärken und Schwächen, ja ihre Entwicklung, ersetzt Du nun durch üppigen Sex und kurze, aber wirklich kurze Einblicke in den Alltag der beiden. Dabei kommt es dann auch noch dazu, dass man überlegt, ob man das gleiche nicht gerade schon einmal gelesen hat. Die Duschszene nehme ich mal als Beispiel...

Sie erweist sich zunehmend als jemand mit ausgepägt sadistischer Ader, er, zeigt masochistische Züge. Erst ganz zum Schluss lebt die Innigkeit der Beiden noch mal auf und doch wartet man aber vergebens auf einen Hinweis, ob und wie es mit den Beiden weitergeht.

So toll ich die ersten beiden Teile fand, von diesem hier bin ich ein Stück weit enttäuscht.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

26.05.2020 um 02:03 Uhr

Ich finde auch der 3. Teil ist sehr soft.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben. Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern sichtbar.

Nach oben, zurück.

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.