Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Veröffentlichungen auf den Schattenzeilen - Geschichten und Gedichte

'Offroad' von Sub Anna

Bezieht sich auf die BDSM-Geschichte 'Offroad'.

1 2

nach unten, letzter, zurück

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

Offroad

von Sub Anna

Lena schnürte nach ihrer Pause im Wald den Rucksack und stieg die Böschung neben dem Felsen nach oben, um sich einen Überblick zu verschaffen. Plötzlich stutzte sie. Sie hatte etwas gehört. Ein Quieken und einen leisen, rhythmischen Klang. Das war kein Tier, auch keine Axt, das erinnerte eher an das Klatschen einer Ohrfeige. Sie sah sich um.

Die BDSM-Geschichte lesen: Offroad von Sub Anna

Gelöscht.

09.02.2019 um 00:21 Uhr

Der Zwiespalt. Die Aussenstehende. Sehr schön. ich konnte mich gut in beide Frauen reinversetzen.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Ambiente

Autorin. Förderer.

09.02.2019 um 09:09 Uhr

War das ein schöner Einstieg ins Wochenende - und es ist Samstag, nungut Regentropfen zieren mein Fenster.

Gefallen hat mir an der ganzen Geschichte, dass es genauso passieren könnte. Ich fand Lena Reaktion im Wald offen, sie hat die Zärtlichkeit zwischen den Beiden erkannt. Hat mitgefühlt und ich kann mir sehr gut vorstellen, dass diese Ansicht des Waldes noch lang ein ihr nachklingen wird.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Tek Wolf

Autor.

09.02.2019 um 10:23 Uhr

Die Geschichte hat mir sehr gefallen. Schön stimmungsvoll erzählt, sprachlich einwandfrei. Bei mir scheint die Sonne rein und ich konnte die Atmosphäre richtig schön nachvollziehen. Draussen Spielen ist eigentlich nicht so mein Ding. Bei meinem Glück ziehe ich da jede Menge Zuschauer an, egal wie weit ich meine Liebste ins Unterholz führe Oder wir treffen auf neugierige Wildschweine. Ich hoffe, Lena wird demnächst ein aufregendes Abenteuer erleben

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

09.02.2019 um 15:25 Uhr

sehr anregend. ..mit kopfkinopotential

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

hanne lotte

Autorin. Lektorin.

09.02.2019 um 21:51 Uhr

Wow, eine Geocacher-Geschichte. Da fällt mir gleich ein, dass ich noch mindestens zwei Wartungsrunden machen muss.

Die Geschichte hat mir ausnehmend gut gefallen und erinnert mich an einen sonnigen Nachmittag und einen Hochsitz. Da war das GPS auch dabei. Aber wir waren nicht so gründlich, wie die beiden im Text. Nur mal so ein bisschen.

Man findet beim Cachen auch manchmal ganz unerwartete Schätze. Nicht alle will man mit der Community teilen, obwohl ich auch sehr aufgeschlossene Cacher kenne ... Und spätestens jetzt sollte jedem klar sein, dass Geocachen bildet.

Das ist jetzt auch nicht schlimm, dass sie den Cache da nicht legen kann, schon wegen dem Naturklo am Start. ...

Viele Grüße

hanne

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Knurrwolf

Autor.

10.02.2019 um 11:29 Uhr

Eine wirklich sehr schöne Geschichte, die das Kopfkino zu einem Besuch im Wald anregt. Ich fand den Aufbau sehr gut gemacht, wie du langsam zu dem eigentlichen Kern kommst und den dann doch noch nachklingen lässt.

Etwas schade fand ich jedoch, dass man von den Protagonisten nichts als den Namen erfährt. Ich bin sicher in deinem Kopf hast du sie dir ausgemalt, aber als Leser fehlt etwas Unterstützung, um sich ein Bild machen zu können.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Lanika

Lektorin. Förderer.

10.02.2019 um 13:35 Uhr

Hallo Sub Anna,

mir hat Deine Geschichte gut gefallen und ich habe gerne Lena auf ihrer Runde durch den Wald begleitet. Die Beschreibungen sind schön, sprachlich perfekt und die Sexszenen nicht zu ausführlich.

Eventuell würde der Geschichte noch ein bisschen mehr Spannung gut tun und damit auch die Vorhersehbarkeit aufbrechen.

Danke für die schöne Lektüre.

Lanika

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

11.02.2019 um 03:37 Uhr

Mitten aus dem Leben, ich wünsche allen drei noch viele Samstage mit schönem Wetter.

Danke fürs mitnehmen, gut beschriebene Gefühle

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

griche

Förderer.

11.02.2019 um 11:24 Uhr

...und meine Freundin sagt mir immer, ich soll damit anfangen! Tolle Gänsehaut Geschichte. 

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Meister Y

Autor. Förderer.

12.02.2019 um 12:48 Uhr

geändert am 13.02.2019 um 06:59 Uhr

Liebe Sub Anna:, draußen stürmt und schneit es heftig und ich durfte gerade Lena bei einer wirklich schönen Wanderung durch den Wald begleiten. Danke dafür, danke für eine Geschichte, die mir wirklich gut gefallen hat.

Da hat Lena aber auch ein Erlebnis hinter sich. Schon das Vorhaben, einen Geocacheparcour zu legen war ja aufregend genug. Dann aber erlebt sie etwas mit, was ihre Gefühlswelt im ersten Moment tatsächlich ins Wanken bringt. Sie kämpft mit ihren Empfindungen, mit ihren Überzeugungen, entscheidet nach einer Weile (richtigerweise) gegen weibliche Solidarität und lässt das was sie sieht geschehen. Begreift, dass das was die Beiden tun deren Wille ist.

Klasse fand ich auch die Schlussszene, das unverhoffte Wiedersehen und die offenen Worte. Eigentlich kein Grund, wegzulaufen.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben.

Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern unserer BDSM-Community sichtbar.

Nach oben, zurück.

1 2

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Hier gelangst du zu deinen Lesezeichen.