BDSM-Geschichten, erotische Texte und Literatur

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Schwatz - BDSM-Beziehungen

Fantasie oder Wirklichkeit

1 2 zurück

nach unten, letzter, zurück

† Sir Georg

Gelöscht.

24.01.2019 um 21:08 Uhr

Angeregt durch eine Diskussion in einer anderen Forumsliste würde ich gern mal wissen, ob es hier SM-ler gibt, die es wirklich ausleben. Wer von euch hier theoretisiert / fantasiert nicht nur von SM, sondern hat echte Erfahrungen, die über ein bisschen Hauen und Rollenspiel-Jammern hinausgehen? Ich würde mit euch gern eine Gruppe gründen und mich abseits von den unerfahrenen Maulhelden austauschen.

Viele Grüße

Georg

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

25.01.2019 um 08:19 Uhr

Bei weglassen deines herablassenden Tones und der unterschwelligen Aussage, dass es nur ein richtiges SM gibt, hättest du vielleicht Glück haben können.

Signatur

Ein gewisses Maß an Dunkelheit ist notwendig, um die Sterne zu sehen.....

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

25.01.2019 um 13:21 Uhr

Die Praktiken des SM sind vielfältig und es bleibt immer den Ausübenden selber überlassen welche Wünsche sie realisieren möchten. Der einzige unterschied mag im Grad der Härte liegen und wenn das vom Mitspieler auch akzeptiert wird, dann soll es so sein.

Ich persönlich mag keine übertriebene Härte ausüben, mag keine blutigen Striemen und setze immer das Einverständnis meines Gegenüber voraus.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

† Sir Georg

Gelöscht.

25.01.2019 um 20:34 Uhr

Keine Frage, dass es immer einvernehmlich sein soll!

Georg

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

† Sturmerprobt

Gelöscht.

26.01.2019 um 08:40 Uhr

Ich bin klarer D/s-ler, aus Sadismus beziehe ich keine Lust.

Ich habe bereits eine mehrjährige D/s-Beziehung gelebt, die sehr weit ging Begrifflichkeiten wie "24/7" oder "TPE" stehe ich jedoch extrem kritisch gegenüber, weil ich es in seiner allumfassenden Definition für nicht praktikabel halte. "SSC" hatten wir bereits hinter uns gelassen.

Als D/s-ler kommt es mir auf das dauerhafte, psychologische Spiel mit dem Machtgefälle an. Das beherrsche ich und das ist meine Wirklichkeit in der dominant-submissiven Beziehungsgestaltung.

Im Übrigen schließe ich mich griches Aussage an und erinnere an den Grundsatz der Toleranz, Sir Georg. Meiner Erfahrung nach gibt es bedeutend mehr D/s-ler, als SMler.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Ambiente

Autorin. Fördermitglied.

26.01.2019 um 09:33 Uhr

Ich bin ein Mensch - möchte mich in keine Schublade packen. 

Sadismus liegt mir ebenso fern wie Sturmerprobt.

Seit über 30 Jahren genieße ich das Spiel mit der Macht, das Gefühl, meinen Partner durch mich auf den höchsten Gipfel der Lust zu treiben. Das kann auf vielerlei Arten geschehen. Aber es wird nie unfair sein oder gegen seinen Willen etwas geschehen. Wir versuchen auch nach so vielen Jahren unsere gegenseitigen Grenzen immer  noch zu erweitern und genießen diese Art der Gefühle.

Für uns wäre 24/7 nicht praktikabel, aber ich kenne es ein Paar, die es leben und es liegt unendlich viel Gefühl in dieser Art des Lebens.

Aber so etwas muss jeder für sich selbst entscheiden. 

Auch ich habe mich an dem Ausspruch: Unerfahrene Maulhelden gestört. Was ist denn, wenn genau diese Menschen spüren was sie brauchen, aber nur noch nicht den richtigen Partner gefunden haben, um es auszuleben?

Gerade hier - wo es soviel Offenheit und Verständnis gibt, sind auch solche Menschen willkommen, die genau das suchen: Informationen, die glücklich sind, Fragen stellen zu können, die von Erfahrenen beantwortet werden.

Signatur

wir lesen uns Ambi

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

† Sir Georg

Gelöscht.

26.01.2019 um 17:50 Uhr

geändert am 26.01.2019 um 17:52 Uhr

Auf der Schattenzeile sind tatsächlich überwiegend Ds-ler unterwegs. Stummerprobt hat da recht. Das macht mich hier zu einem Exoten, da ich Ds-lern und ihren Lebensweisen wenig abgewinnen kann und deutlich SM-ler bin. Bitte: Ich verurteile keinen, soll jeder das leben, was und wie er will. Ich finde es nur schade, dass die SM-ler hier so wenig zu sagen haben. Ich habe seit meinen letzten Beiträgen einiges an Nachrichten bekommen von anderen, die sich auch als reine SM-ler fühlen. Der Tenor war, dass ich mich hier im Forum mit Bemerkungen zu harten Spielarten besser zurückhalten soll, weil mehr eine romantisch verklärte Stimmung gewüsncht ist und man mit anderen Meinungen sofort angefeindet wird. Aber ich habe eine Linkempfehlung bekommen zu einer anderen Webseite, auf der es klar zur Sache geht:. Da zuckt niemand, wenn man von blutigen Striemen redet.

Also ich biete hier noch eine Weile meine Gruppe an und wenn keiner Interesse hat oder sich traut, lösch ich sie wieder.

Georg

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Jona Mondlicht

Autor. Teammitglied. Vereinsmitglied.

26.01.2019 um 17:50 Uhr

geändert am 26.01.2019 um 17:52 Uhr

Link entfernt. Die genannte Seite darf nach deutschem Recht nicht verlinkt werden.

Viele Grüße

Jona

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

28.01.2019 um 09:19 Uhr

Sir Georg

Ich finde es nur schade, dass die SM-ler hier so wenig zu sagen haben. Ich habe seit meinen letzten Beiträgen einiges an Nachrichten bekommen von anderen, die sich auch als reine SM-ler fühlen. Der Tenor war, dass ich mich hier im Forum mit Bemerkungen zu harten Spielarten besser zurückhalten soll, weil mehr eine romantisch verklärte Stimmung gewüsncht ist ....

Georg

Es wäre schade, wenn es Leute gibt, die sich hier auch ausgegrenzt fühlen bzw ausgegrenzt werden. 

Signatur

Ein gewisses Maß an Dunkelheit ist notwendig, um die Sterne zu sehen.....

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Schattenwölfin

Autorin. Teammitglied. Vereinsmitglied.

28.01.2019 um 10:44 Uhr

griche

Es wäre schade, wenn es Leute gibt, die sich hier auch ausgegrenzt fühlen bzw ausgegrenzt werden. 

Ich stimme Dir zu, griche, und wenn es diese Leute gibt, werden sie sicher in der Gruppe eine Nische zum Wohlfinden finden.

Wölfin

Signatur

Wo Liebe ist, ist Lachen.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben. Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern sichtbar.

Nach oben, zurück.

1 2 zurück

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Verhaltensregeln

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.

Um das BDSM-Forum, den Chat und mehr nutzen zu können, kannst Du Dich kostenlos registrieren.