Profil erstellen Login

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Veröffentlichungen auf den Schattenzeilen - Geschichten und Gedichte

'Weil ich es sage' von ungewiss

Bezieht sich auf die BDSM-Geschichte 'Weil ich es sage'.

1 2 3 4 5

nach unten, letzter, zurück

25.11.2022 um 21:21 Uhr

Warum muss Partner/in selbst erkennen? Wieso kann, mache es mal zu meiner Sache, ich nicht davon erzählen? Angst statt Vertrauen? Feigheit statt Ehrlichkeit? Diese und andere Fragen und inneren Widersprüche womöglich noch über Jahre, vielleicht gar Jahrzehnte? Bin ich es meiner Liebe nicht "schuldig"? Hat sie keinen Mut von mir verdient? Ich kann es nachvollziehen, das Erzählte, aber dennoch fehlt mir das Verständnis. Gut, es gibt keine Pflicht zu menschlicher Stärke, doch gibt es das Recht auf Feigheit? In einer Liebe?

Will niemanden verurteilen, nur begreifen! Es stellen sich mir unwillkürlich diese und andere Fragen. Der Text regt also zum Nachdenken an. Das offenbare ich in meinem Feedback, ans Kreuz zu nageln, ist nicht meine Absicht. 

Literarisch volle Punkte.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben.

Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern unserer BDSM-Community sichtbar.

zurück, nach oben

1 2 3 4 5

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Hier gelangst du zu deinen Lesezeichen.