Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Veröffentlichungen auf den Schattenzeilen - Geschichten und Gedichte

'Begegnung im Wiener Kaffeehaus' von Ophrys

Bezieht sich auf die Fetisch-Geschichte 'Begegnung im Wiener Kaffeehaus'.

1 2 3

nach unten, letzter, zurück

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

Begegnung im Wiener Kaffeehaus

von Ophrys

Ob es nun meine Angewohnheit ist, Frauen zu folgen oder nicht, dieser Frau bin ich durch die Stadt bis hierher gefolgt. Dame wäre eigentlich der bessere Begriff, denn sie hat eine damenhafte Ausstrahlung. Von meinem Platz hier im Kaffeehaus aus kann ich sie betrachten und beobachten.

Die Fetisch-Geschichte lesen: Begegnung im Wiener Kaffeehaus von Ophrys

Gelöscht.

02.08.2013 um 09:48 Uhr

... wie es wohl weiter gehen mag?

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

02.08.2013 um 14:37 Uhr

sehr schöner Text, mit einer sehr überraschenden Wende.

solche Lebens nahen Situationen kann wohl jeder von der einen

oder anderen Seite selbst berichten, um so schöner die Fantasie hier

und das Ende!

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Söldner

Autor. Lektor. Förderer.

02.08.2013 um 18:34 Uhr

Der Wunsch beachtet, wahrgenommen zu werden, die Scheu der Kontaktaufnahme und das Hoffen, dass etwas passiert sind sehr gut dargestellt.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Ambiente

Autorin. Förderer.

02.08.2013 um 23:03 Uhr

Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen. Vor allem die Beschreibungen von Wien (ich habe bei beiden Aufenthalten im Hotel Graben gewohnt) sind mir nahe gegangen. Ich fühlte mich fast in die Geschichte hinein versetzt. Selbst das Palmers gibt es an der Stelle.

Dieses Hoffen, Bangen und Herbeisehnen ist so gut geschrieben, ich habe fast mitgelitten. 

Vielen Dank für diese gefühlvolle Story.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

03.08.2013 um 05:50 Uhr

huchh

mir fehlt da was bei der geschichte... erst ein beginn, wo man sich langsam in das geschehen einliest und dann das abrutes ende

gruss

xenja

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

dienerin

Autorin. Förderer.

09.08.2013 um 23:06 Uhr

"Hat was", sagte mein Gebieter, als ich ihm die Geschichte vorlas

Die Beschreibung Wiens, die nachvollziehbare lebendig erzählte Geschichte hat uns angesprochen

und uns mit einem Schmunzeln enden lassen.

Danke für diesen sommerlichen Text, der Lust auf Urlaub und Mehr macht

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Lucia

Autorin.

11.08.2013 um 19:45 Uhr

Schöne Beschreibung  von Wien!

Der Text lebt von Andeutungen und Annahmen.

Das offene Ende könnte eine Fortsetzung haben.

Von dir? Oder aber in meinem Kopfkino...

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

11.08.2013 um 23:37 Uhr

Es wird Zeit das ich mal nach Wien fahre.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

18.08.2013 um 18:31 Uhr

Spannend geschrieben!

Wenn das Ende wirklich das Ende ist, dann hat die Dame ein paar Lederhandfesseln verschenkt? Einfach mal so?

Ich nehme an, sie hat die Handfesseln auch auf dem Flohmarkt erstanden. Vielleicht auch deswegen, weil er das Halsband gekauft hat und weil sie das beobachtet hat. Der Beschreibung nach war sie jedenfalls nicht die Verkäuferin selbst. Aber sie hat doch zu dem Zeitpunkt nicht wissen können, dass sie ihn Stunden später im Café trifft und ihm die Handfesseln offerieren kann. Da haben mir ein wenig die Zusammenhänge gefehlt.

Trotzdem tolle Story!

Ivonne

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Rote Sonne

Profil unsichtbar.

19.08.2013 um 22:30 Uhr

Fühlte mich nach Wien in ein Cafe versetzt,

als stumme Zeugin dieser Szene:

Ich beobachte Ihn, wie er Sie beobachtet

und wenn Sie Ihm dann die Handschellen hinlegt

...

ich würde schmunzeln und noch sehr, sehr lange

Kopfkino haben, was aus den Beiden wohl wird...

Danke für diese Geschichte

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben. Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern sichtbar.

Nach oben, zurück.

1 2 3

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.