Profil erstellen Login

Social Bondage:

Forum - Veröffentlichungen auf den Schattenzeilen - Geschichten und Gedichte

»Klavierkonzert« von Schattenwölfin

Bezieht sich auf die BDSM-Geschichte »Klavierkonzert«.

1 2 3 4 5 6

nach unten, letzter, zurück

X Besonnener X

Profil unsichtbar.

23.03.2014 um 21:41 Uhr

Ich mag es sehr, wenn jemand mit Worten Bilder malt. Und das ist dir hervorragend gelungen. Vielen Dank dafür.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Knurrwolf

Profil unsichtbar.

26.03.2014 um 19:40 Uhr

Eine sehr schöne Geschichte, auch wenn ich mich am Anfang gefragt habe, woher der Titel stammt. Aber die Musik ist ein subtiler, roter Faden, der sich stetig hindurch zieht. Nur die Geschlechterfrage hat mich zu Beginn etwas verwirrt... aber dank dezenter Hinweise konnte sich dann doch vor meinem Auge ein sinnliches Bild formen

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

20.04.2014 um 16:40 Uhr

Beethovens klavierkonzert nr. 5 musste ich mir ebenfalls beim lesen anhören. Wunderbar beschrieben!

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

02.07.2014 um 20:43 Uhr

Eine wundervoll sinnliche Geschichte bei der man die in der Luft liegende Erregung spüren konnte. Danke, mir hat das Lesen Spaß gemacht.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

13.09.2014 um 09:27 Uhr

Eine sehr schöne Geschichte in der du die Erinnerungen an Vergangenes freien Lauf gelassen hast aber auch der Gegenwart eine Chance gibst. Das Ende ist dann doch etwas trauriger als ich vermutet hatte.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Meister Y

Autor. Förderer.

06.02.2016 um 08:21 Uhr

Berührend schön.

Mit dieser sinnlichen Erzählung hast Du es geschafft, nicht nur Bilder in meinem Kopf zu malen, nein, mich auch noch Musik hören lassen. Dies alles verbunden mit spürbarer Sehnsucht, die Du in wunderbaren Worten beschreibst. Ein kleines bisschen hört man zudem das Meer rauschen, sieht einen gepflegten Garten, fühlt sich wohl .

Danke für Zeilen voller Sinnlichkeit, für ein bisschen Träumen beim lesen.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

06.02.2016 um 08:21 Uhr

Melde dich an, um alle Beiträge im Forum lesen zu können.

Als angemeldetes Mitglied der BDSM-Community kannst du im Forum mitdiskutieren, Beiträge beantworten oder herzen. Du kannst eigene Themen eröffnen, Gruppen beitreten oder eine eigene Gruppe gründen.

Mit deiner Anmeldung kannst du auch die veröffentlichten BDSM-Geschichten kommentieren oder eigene Geschichten veröffentlichen.

Und das Beste: Mit der Anmeldung wirst du Teil einer Gemeinschaft, in der du Freundinnen und Freunde finden und dich mit ihnen im Forum, per Nachricht oder im Chat über deine Leidenschaft austauschen kannst.

Wir sind gespannt auf dich!

Account erstellen, Login

Nachtasou

Autor. Korrektor.

06.02.2016 um 09:31 Uhr

Wenn das Leben feiert, verliert der Tod seinen Stachel. Im sommerlichen Gartenmotiv ist das zum Greifen. Der geteilte Blumenstrauß wird durch das Teilen nicht kleiner.

Ein berührender Text.

Auch ich war abgelenkt durch den Denkaufwand der Rollen- und Geschlechtszuordnung auf den Zeitebenen, und bin bis jetzt nicht einmal sicher. Habe aber für mich entschieden, dass ich mich durch diese 'Details' nicht stören lasse.

Es ist der erste Text, den ich ausdrucke, für den Fall, dass das Internet mal stirbt.

 

ªsºu

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

15.03.2017 um 23:47 Uhr

Wauw! Sehr sinnlich, wundervolle Worte...

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

hanne lotte

Autorin. Korrektorin. Förderer.

16.03.2017 um 23:24 Uhr

Nein, ich muss nicht alles verstehen, bin heute abend auch schon zu müde für Blickwinkel und Perspektivzuordnung.

Ich kann den Text auch so genießen, dabei gedanklich durch den Garten streifen, Blumen betrachten, auch mal ein bisschen ausputzen, altes Laub einsammeln, mir vorstellen, was möglich wäre, wenn wir an der alten Kiefer auch einen Haken hätten ... Welche Farben und Bilder hast du da geschaffen, liebe Wölfin; kraftvoll und doch sanft.

 

Beethoven ist ja tatsächlich auch mal eine Empfehlung, den hatten wir dabei noch nicht.

 

Danke für die Blumen.

hanne

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Schattenwölfin

Autorin. Korrektorin. Förderer.

17.03.2017 um 07:29 Uhr

Nun bin ich doch am Überlegen, ob ich der Geschichte eine Einleitung hätte voranstellen sollen ... ich glaube aber, dass mich eine Erklärung der Geschlechter- und Rollenzuteilung zu weit aus dem Friesenhaus mit seinem Garten und von Beethoven entfernt hätte.

 

Noch einmal Danke an alle, die sich trotzdem "durchgebissen" haben

 - Ich sehe jetzt tatsächlich einen Leser mit Blumenstrauß im Mund vor meinem inneren Auge -

und für die Anmerkungen.

 

Nachtasou

Es ist der erste Text, den ich ausdrucke, für den Fall, dass das Internet mal stirbt.

 

Ein schöneres Kompliment kann ich mir gard gar nicht vorstellen und sage nun selbst: Danke für die Blumen.

 

Wölfin

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben.

Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern unserer BDSM-Community sichtbar.

zurück, nach oben

1 2 3 4 5 6

 

Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Forenbeiträge geben die Meinung der Erstellenden wieder. Die Beitragsinhalte entsprechen nicht zwangsläufig unserer Meinung, wir machen uns diese auch nicht zueigen. Bei Verstößen gegen die Forenregeln bitten wir um einen Hinweis.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Als Lesezeichen hinzufügen: