Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Veröffentlichungen auf den Schattenzeilen - Geschichten und Gedichte

'Heimarbeit' von Lareine

Bezieht sich auf die Satire-Geschichte 'Heimarbeit'.

1 2

nach unten, letzter, zurück

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

Heimarbeit

von Lareine

Wie kannst du es wagen, mich zu dieser Stunde zu stören, Wurm? Mein Leben ist die Nacht, mein Herz schlägt für die Dunkelheit! Hörst du meinen Lederriemen? Wie er nach dir ruft, Käfer, wenn du nicht bald das Maul aufmachst? Und übrigens werden nebenbei gerade die Schnitzel fertig.

Die Satire-Geschichte lesen: Heimarbeit von Lareine

hexlein

Autorin.

11.11.2011 um 22:04 Uhr

ich habe mich köstlich amüsiert....

danke für diese herrliche Geschichte

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

dienerin

Autorin. Förderer.

12.11.2011 um 14:06 Uhr

hat was

Danke für diesen unterhaltsamen Text

*grins*

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

20.11.2011 um 08:10 Uhr

Herr-licher Text, ich muss immer noch grinsen

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Wiking

Autor.

28.11.2011 um 00:24 Uhr

Selten stand ich einem Text so zwiespältig gegenüber.

Einerseits:

Ich habe für meine Triebbefriedigung noch nie "professionelle Hilfe" in Anspruch genommen, insofern kann ich die Pointen erkennen und darüber schmunzeln.

Andererseits:

Für diejenigen, die solche Hotlines anrufen, sind die Bilder, die dein Text vermittelt, die ultimative Notbremse der Lust. Und ich wünsche all diesen Anrufern, dass sie diesen Text hier nie entdecken, um nicht im falschen Moment daran erinnert zu werden.

Gäbe es die Bewertung "nur für Frauen" hätte ich sie bestimmt angeklickt.

Liebe Grüße

Wiking

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Cire

Förderer.

30.12.2011 um 21:06 Uhr

Ja, so stell ich mir die Arbeit bei der Hotline vor.

Schön, hab mich köstlich amüsiert.

lg

Cire

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

xenja

Gelöscht.

30.12.2011 um 22:44 Uhr

loool

herrliche geschichte

lg

xenja

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

23.02.2012 um 23:44 Uhr

Hust...

damit werden Männerfantasien zerstört, da muß ich Wiking recht geben.

Aber ich hab auch heftigst gegrinst beim Lesen, entspricht die Geschichte doch dem, was viele sich so vorstellen wies bei den Hotlines abläuft.

LG

treasure

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Rote Sonne

Profil unsichtbar.

15.09.2013 um 23:59 Uhr

*schmunzel*

und ich will mich nie wieder über meinen Job beschweren!

Danke für diesen netten Gedankenausflug 

in den harten Job der Callcentermitarbeiterinnen...

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Söldner

Autor. Lektor. Förderer.

27.03.2014 um 20:33 Uhr

Was für eine abgekochte Dienstleisterin, gelassen wie in der Wäschereiannahme.

Bei der Aktion auf dem Balkon stelle ich mir den Vermieter der Wohnung im Haus gegenüber mit Fernglas vor.

Interessante Sachen gibt`s.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

27.03.2014 um 21:00 Uhr

Ich bin immer noch am lachen. 

Auch wenn es Männerphantasien zerstört. Eine solche Dienstleisterin hatte ich eine lange Zeit in meiner ersten Wohnung über mir wohnen. Im Sommer saß sie immer auf der Terrasse und telefonierte mit Ihren Kunden. Ich musste oft reingehen, weil sonst die Kunden mein lachen durch das Telefon gehört hätten. 

Aber:

Eine Wahrheit kann erst wirken, 

wenn der Empfänger für sie reif ist. 

Nicht an den Wahrheiten liegt es daher, 

wenn die Menschen 

noch so voller Unweisheit sind.

(Christian Morgenstern)

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben.

Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern unserer BDSM-Community sichtbar.

Nach oben, zurück.

1 2

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Hier gelangst du zu deinen Lesezeichen.