BDSM-Geschichten, erotische Texte und Literatur

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Veröffentlichungen auf den Schattenzeilen - Blogbeiträge

'"Parallaxe" von Michael Hein' von Schattenzeilen

Bezieht sich auf den Blogbeitrag '"Parallaxe" von Michael Hein'.

nach unten, letzter, zurück

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

"Parallaxe" von Michael Hein

von Schattenzeilen

Die Aktfotografie ist eines von Michaels Lieblingsthemen. Durch Fotoaufträge für Dominas kam er allerdings zunehmend mit der Fetischfotografie in Berührung. Hier begeistern ihn vor allem die harten Kontraste zwischen der Haut und der Kleidung. Ebenso fasziniert ihn die Tatsache, dass - im Gegensatz zur klassischen Aktfotografie - die erotische Ausstrahlung eines Motivs durch nur wenige Accessoires erheblich gesteigert werden kann.

Den Blogbeitrag lesen: "Parallaxe" von Michael Hein von Schattenzeilen

hexlein

Autorin.

22.02.2011 um 20:39 Uhr

Die Homepage ist sehr übersichtlich und Benutzerfreundlich aufgebaut.

Die Bilder, naja, nicht alle mein Geschmack. Viele sind mir zu künstlich.

Signatur

das hexlein "Macht was Ihr wollt. Die Leute reden sowieso"

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

12.06.2011 um 00:19 Uhr

Mit Interesse habe ich hier gelesen und die Bilder auf der Homepage angeschaut. Manche Gesichter/ Blicke waren

sehr intensiv und ansprechend. Insgesamt empfinde ich die Bilder als geschönt. Ob das der Qualität einen Abbruch tut, kann ich nicht sagen. Authentizität ist nur ein mögliches Ziel bei einem Foto...

Joja

Signatur

Höre nicht auf zu träumen, denn das ist der Weg zu den Sternen!

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Rote Sonne

Profil unsichtbar.

29.09.2014 um 15:06 Uhr

Interessante Beschreibung des Fotografen, die neugierig auf seine Bilder machte. 

Nun, auf der Seite keine typischen Fotos gefunden, alle hatten, wahrscheinlich seinen ganz persönlichen Stil. Ich fand die Bilder interessant, aber nicht ansprechend. Ich persönlich fand aber, das es sich gelohnt hatte diesen Link zu folgen.

Den Namen seiner Webseite fand ich etwas ungewöhnlich, Parallaxe bedeutet bewegen und für mich sind Fotos bzw. Bilder Momentaufnahmen.

Danke für diese gelungene Vorstellung des Künstlers.

Signatur

Auch wenn wir alle ähnlich sind, so lernt, denkt, fühlt und handelt jeder Mensch auf seine ganz eigene Art und Weise!

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Schattenwölfin

Autorin. Teammitglied. Vereinsmitglied.

29.09.2014 um 18:19 Uhr

RoteSonne

... Parallaxe bedeutet bewegen ...

 

Nun musste ich mal Wikipedia bemühen, um zu überprüfen, ob mein Gedächtnis mich nicht im Stich gelassen hat. Zu Parallaxe fiel mir dieser Test mit dem Daumen ein. Mein Gedächtnis funktioniert noch, die Prallaxe ist lediglich eine scheinbare Bewegung und passt also ganz gut zur Fotografie mit ihren Bildschnitten, die zum Teil eine (scheinbare) Dynamik erzeugen.

Wölfin

 

Signatur

Wo Liebe ist, ist Lachen.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben. Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern sichtbar.

Nach oben, zurück.

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Verhaltensregeln

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.

Um das BDSM-Forum, den Chat und mehr nutzen zu können, kannst Du Dich kostenlos registrieren.