Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - BDSMler unter sich - BDSM-Beziehungen

Erstmal bis zur Beziehung kommen

1 2 3

nach unten, letzter, zurück

Gelöscht.

28.07.2016 um 21:16 Uhr

Ich würde lieber einen vielversprechenden Freund im Alltag finden und dann austesten, ob er mit SM etwas anfangen kann. Weil meine Beziehung nicht auf SM beruhen soll. Wenn er nicht SMkompatibel ist, kann ich weitersuchen. Ich stelle mir das leichter vor als nach einem SM-Partner zu suchen und dann zu testen, ob er alltagstauglich ist.

LG

Nadinchen

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

28.03.2019 um 11:14 Uhr

Homo-ludens

Um nun derartige Erklärungen - wie hier schon beschrieben - zu umgehen, käme für mich im Falle des Falles, nur die Treffpunkte für Bdsm in frage . Stammtische - Lokalitäten - Veranstaltungen. Warum ?    

Weil sich dort Menschen aufhalten , die ebenso wie ich ticken - man braucht keine langen vorsichtigen   Erklärungen oder zaghafte Versuche , es den/der anderen näher zu bringen um dann doch einen Rückzug zu erleben.

Dort ist man unter "Gleichgesinnten" - es braucht " nur " die Menschliche Seite erforscht zu werden(?)

Aber auch hier ist es schon schwer, einen passenden Partner zu finden - aber die Möglichkeit ist doch gegeben(?).

An Treffpunkten hat man reale Menschen , man sieht sie -  riecht sie - hört sie reden  ... man spürt gleich , das ist vielleicht etwas oder auch nicht .

Daher würde ich immer zu dieser Variante raten .. ob es richtig ist ... ?

LG Bernd

Nun, da ich ja auch mehr oder weniger auf der Suche bin, habe ich mich in einem Forum angemeldet. 

Es ist für mich logischer und wahrscheinlicher, in solch einem Forum den passenden Menschen zu finden, als umgekehrt den passenden Dom. 

Die Variante mit dem Stammtisch habe ich noch gar nicht in Betracht gezogen, weil ich so etwas grundsätzlich nicht mag. Allerdings ist da natürlich was dran, mit dem reden, spüren, riechen.....

Und ich sage ja auch nicht, dass das irgendwie einfach mit dem Forumsonlinedating wäre. 

Aber ich hab ja gerade erst angefangen, werde wahrscheinlich viele Fehler machen, 'ne Menge Frösche küssen. "lach" 

Trotzdem ist es auch spannend und lustig und man lernt immer noch was dazu.

Und obwohl ich hier noch mit keinem Pieps gesagt hab, dass ich suche, meint jemand, dass ich ihn kennen lernen soll. Na mal sehen....  

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

† Betty

Gelöscht.

04.11.2019 um 20:02 Uhr

Die Suche nach einem passenden Partner ist online einfach unkomplizierter. Da ist quasi schon vorsortiert, weil BDSMler in BDSM-Foren wie die Schattenzeilen zu finden sind, Münzensammler eher auf Numismatiker-Plattformen (gibt es bestimmt!) und PC-Freaks in der Gamerszene. Das spart jede Menge reale Dates mit Männern, mit denen man nichts anfangen kann, weil sie nur von ihren Münzen erzählen oder wegen eines neuen Spiels gerade wenig Zeit haben. Genauso lassen sich weitere Charaktereigenschaften und Neigungen abklopfen, ohne zum zehnten Mal bei einem Date festzustellen, dass man gedanklich meilenweit voneinander entfernt ist.

Wenn es online passt, ist die Spreu vom Weizen getrennt, und dann kann man sich real treffen. Vorteil ist, dass man eine BDSM-Neigung dann nicht mehr beichten braucht.

Betty

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

dienerin

Autorin. Förderer.

04.11.2019 um 20:49 Uhr

Pech nur, 

wenn auf den Schattenzeilen die Männer sind, die als Dom gut sind, aber im Alter meiner Kinder sind. 

Auch wenn die schon ziemlich erwachsen sind. 

Seufz

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

24.12.2019 um 11:15 Uhr

geändert am 24.12.2019 um 11:20 Uhr

Hallo,

als ich vor ein paar Jahren mein Leben völlig verändern wollte und auf der Suche nach dem BDSM Partner war, bin ich verschiedene Forums durchgegangen. Ich verabredete mich mit einem dominanten Mann. Beim Treffen aber hatte ich das Gefühl, dass es keine Chemie zwischen uns gab und ich wollte mit ihm nicht fortfahren. Ich hörte auf zu suchen und war richtig "zerstört"..

Nach zwei Monaten lernte ich eine dominante Frau aus München kennen und hatte meinen ersten BDSM Sex in München. 

Ich glaube man muss nicht aufgeben. Dein Glück findet dich.

LG

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Jona Mondlicht

Autor. Lektor. Teammitglied. Förderer.

24.12.2019 um 11:15 Uhr

geändert am 24.12.2019 um 11:20 Uhr

Vorigen Beitrag bearbeitet. Link entfernt, da Werbung für eine Sexseite.

Jona

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben. Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern sichtbar.

Nach oben, zurück.

1 2 3

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.