Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Veröffentlichungen auf den Schattenzeilen - Geschichten und Gedichte

'Medusa (Teil 1)' von Gryphon

Bezieht sich auf die Fantasy-Geschichte 'Medusa (Teil 1)'.

1 2

nach unten, letzter, zurück

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

Medusa (Teil 1)

von Gryphon

Zu schauen, zu überlegen, zu flirten, sich dann als das zu outen, was in ihm eher niemand vermutet. Und dann zu sehen, ob er die richtige Frau angesprochen hat. Fast immer liegt er richtig, und fast immer hat er Erfolg. Er sieht gut aus, er ist eloquent, und er hat das gewisse selbstsichere, manchmal arrogant erscheinende Etwas, ein großer Vorteil, wenn man tief in seinem Innern das Bedürfnis nach Unterwerfung, nach Schmerz, nach Demut trägt.

Die Fantasy-Geschichte lesen: Medusa (Teil 1) von Gryphon

Gelöscht.

27.08.2009 um 00:30 Uhr

*lächel

schöner spannender beginn, der neugierig macht auf mehr

nächtlicher gruß

xenja

( die so gerne die geschichten entjungfert und den ersten kommentar abgibt )

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

ungewiss

Profil unsichtbar.

27.08.2009 um 06:57 Uhr

Oh, jetzt habe ich den Text ja doch zu Ende gelesen. Als ich merkte, dass es sich so gar nicht um meine bevorzugte Konstellation hatte, wollte ich eigentlich nur noch schnell diesen Absatz zu Ende lesen ... Dein guter Stil und der spannungsreicherAufbau, haben mich so in die Geschichte gezogen, dass ich gar nicht gemerkt habe, dass ich sie zu Ende gelesen habe. Sehr schön, vielen Dank.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

poet

Autor. Förderer.

27.08.2009 um 11:39 Uhr

Spannend prickelnder Einstieg. Schade, dass auch dieses Häppchen wieder sooo kurz ist!

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

27.08.2009 um 12:03 Uhr

scheint eine spannende Häppchen - Geschichte zu werden, wenn auch mein Kopfkino bei devoten Männern nur auf Sparflamme läuft...... Doch der Schreibstil gefällt mir gut, so werde ich auch gerne weiter lesen.

Gruß Eos

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

27.08.2009 um 14:28 Uhr

Sehr interessant mal die andere Seite kennenzulernen, sicher wird es viele Parallelen geben, aber ich könnzte mir vorstellen, die Gefühlswelt ist doch anders als bei einer Frau, bin gespannt wie sich das äußert und erkennbar wird. Aber wird ja noch ein Weilchen dauern, der Sadismus des Schreibers läßt uns ja schon jetzt wieder warten in Spannung auf den nächsten Teil. Aber das macht ja gerade das Ganze etwas ungewöhnlich und herausfordernd. Ich liebe diesen Schreibstil und die kleinen versteckten Hinterlistigkeiten, danke für ein neues literarisches Abenteuer

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Devana

Autorin. Lektorin. Teammitglied.

27.08.2009 um 20:25 Uhr

Ich finde es immer spannend, Geschichten zu lesen, in der die Rollen anders herum verteilt sind. Leider gibt es so wenige (gute) Geschichten, die von devoten Männern geschrieben sind. Noch spannender finde ich nun aber, dass der Autor ja nicht devot ist - oder etwa doch? Nein, nein, das kann nicht sein! Oder sind wir nicht doch alle ein wenig devot?

Aber davon einmal ganz abgesehen, macht dieser erste Teil der Geschichte sehr neugierig auf das, was da wohl noch kommen mag.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

donna

Autorin.

27.08.2009 um 21:46 Uhr

Kaum dass man ein paar Sätze gelesen hat ist man in dem Sog der Geschichte.

Auch wenn ich in den Genuss komme deine Geschichten als erste lesen zu dürfen, so verliert sie auf keinen Fall an Spannung.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gryphon

Autor.

27.08.2009 um 21:56 Uhr

Also - liebe Leute - an den Häppchen bin ich - glaube ich zumindest - in diesem Falle unschuldig ...

Und, liebe Devana, wie wir doch alle schon in der Schule gelernt haben, darf man doch den Autor keinesfalls mit dem in diesem Falle \"epischen Ich\" verwechseln. Aber ich freue mich, dass auch einmal etwas anderes gefällt. Das hier ist ja erst die Einleitung.

In tiefer Brust des Zornes Glut,

die hält uns warm trotz alledem!

Ferdinand Freiligrath, 1848

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

29.08.2009 um 14:51 Uhr

Fängt sehr spannend an, ich bin gespannt auf die Fortsetzungen

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

10.03.2010 um 07:58 Uhr

WOW...

Ich suche schnell die Fortsetzung....

Liebe Grüße: Melanie371

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben.

Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern unserer BDSM-Community sichtbar.

Nach oben, zurück.

1 2

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Hier gelangst du zu deinen Lesezeichen.