Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Veröffentlichungen auf den Schattenzeilen - Geschichten und Gedichte

'Von Grenzen' von aiona

Bezieht sich auf das Gedicht 'Von Grenzen'.

1 2

nach unten, letzter, zurück

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

Von Grenzen

von aiona

Wo ist diese Grenze aller Grenzen, das Maximum der Intensität?

Das Gedicht lesen: Von Grenzen von aiona

Gelöscht.

02.01.2009 um 23:55 Uhr

gefällt mir sehr gut ist nachvollziehbar und regt zum Nachdenken über eigene erfahrene Grenzen an...

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gryphon

Autor.

07.01.2009 um 21:30 Uhr

Eines der Gedichte hier, die ich schön finde, ohne genau zu wissen, warum.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

13.02.2009 um 22:30 Uhr

Nach mehrmaligem lesen, wußte ich warum der Text mich anspricht : er ist wahr und spricht Erlebtes an.

Danke Aiona.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

aiona

Autorin.

22.02.2009 um 00:50 Uhr

Danke *lächel*

und ja Zaubersub

ela

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

02.03.2009 um 16:11 Uhr

dieser Text beinhaltet genau mein Denken...er zeugt vion Erlebtem und kann nur bestätigt werden...schön ist es so weit zu sein, um dies erkennen zu können danke für diesen beeindruckenden Text

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

08.07.2009 um 13:56 Uhr

wo sich Erwartungen verlaufen

zwischen Sehnsucht und Abscheu

um sich selbst neu zu erschaffen

Ja das habe ich erlebt das unterschreibe ich schönes Gedicht .....

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

hexlein

Autorin.

10.06.2011 um 21:25 Uhr

ich musste es zweimal lesen...denn die Wortwahl, nein die Wortzusammensetzung ist doch sehr gewöhnungsbedürftig....

aber der Ausdruck, der dahinter versteckt ist...sehr intensiv

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

12.06.2011 um 20:20 Uhr

Oh, du kannst in meinen Kopf gucken? Bängstigend schön. Danke.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

24.07.2011 um 00:48 Uhr

Ein wundervolles Gedicht! Es berührt mich, nimmt mich einfach mit und öffnet der Sehnsucht die Tür. Vielen Dank.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

dienerin

Autorin. Förderer.

10.11.2011 um 22:07 Uhr

sehr gefühlvoll

aber ich finde es noch verwirrend für mich,

ich werde es sicher noch mal lesen,

irgendwann

Danke für das Gedicht

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben.

Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern unserer BDSM-Community sichtbar.

Nach oben, zurück.

1 2

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Hier gelangst du zu deinen Lesezeichen.