BDSM-Geschichten und andere erotische Texte und Literatur

Forum - Mitglieder und Gruppen - Da(s) bin ich!

Kurz-Url: http://szurl.de/f4725 | Facebook | Twitter

Ich trau mich mal

1 2 zurück

nach unten, letzter, zurück

15.08.2017 um 11:54 Uhr

Hallo allerseits. 

Ich bin Deutsche, lebe allerdings schon sehr lange in Spanien. Von daher verzeiht mir bitte, wenn ich BDSM-spezifische Begriffe vielleicht auf Deutsch nicht so ganz vertraut benutze. Meine BDSM-Erfahrung im echten Leben läuft nur auf Spanisch ab. Allerdings bin ich im spanischen Netz bis jetzt nicht auf so nette Seiten wie gestossen und hoffe, dass es ok ist, wenn ich so aus der Ferne mitschreibe. Manchmal muss ich ein paar Gedanken zum Thema sortieren und das kann ich nicht vor Ort.

Ich bin 47 Jahre alt, weibliche Sub, erst seit etwas über einem Jahr gezielt mit BDSM befasst, obwohl ich auch schon vorher eine leise Ahnung hatte, wohin die Reise geht. Ich bin seit vielen Jahren verheiratet, aber leider ist BDSM für meinen Mann absolut nicht denkbar, in keiner Hinsicht.

Ich habe seit einem knappen Jahr einen Dom, ehr zufällig im Internet kennengelernt. Er hat die Herausforderung angenommen, mit mir bei Null anzufangen und ist so wie ich das jetzt beurteile ein wirklich guter Dom Nichts war eilig, alles konnte jederzeit und wiederholt bsprochen werden, die Anfänge waren unendlich langsam und behutsam.Trotzdem ist er fordernd, weiss sehr genau um meine weichen und harten Grenzen und nutzt dieses Wissen. 

Es hat mich sehr viel Überwindung anfangs gekostet, mir einzugestehen, welche Neigung ich habe. Ich bin jetzt über meine ständigen Grübeleien hinweg (Warum gefällt mir das? Wie kann das sein?) und stehe nun dazu, dass all das was im Einverständnis aller Beteiligten geschieht, in Ordnung ist. 

Momentan beschäftigt mich sehr die intensive Beziehung zwischen Sub und Dom. Ich kannte bislang zwei Modalitäten: Komplett verliebt oder One-Night-Stand. Und nun das...

Hm. Reicht das als Vorstellung? Ich würde mich gerne hin und wieder austauschen können.

Danke für die Aufnahme!

Dakota

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Devana

Autorin. Teammitglied.

15.08.2017 um 12:12 Uhr

Hallo Dakota,

vielen Dank für die nette und ausführliche Vorstellung und ein herzliches Willkommen auf den . Natürlich kannst Du auch aus der Ferne mitschreiben, dafür ist das Internet ja schließlich da - hier gibt es keine Entfernungen.

Ich denke, Du findest hier auch einige Leute, denen es ähnlich wie Dir geht. Sowohl, was das späte Entdecken als auch das Nicht-Ausleben-Können mit dem eignen Partner angeht.

Ich bin neugierig: Weiß Dein Mann von Deinem Dom? Du brauchst hier nicht zu antworten, wenn Du es nicht möchtest.

Liebe Grüße

Devana

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

15.08.2017 um 12:16 Uhr

Hallo Devana, danke für die nette Begrüssung (ich hoffe, ich platziere meine Antwort gerade richtig).

Nein, mein Mann weiss von nichts. 

Allerdings bin ich schon länger vanillemässig untreu gewesen. BDSM war eigentlich nur eine "Weiterentwicklung".

Gruss

Hella

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

hexlein

Autorin.

15.08.2017 um 14:25 Uhr

Auch von mir ein herzliches Willkommen hier auf den .

Signatur

das hexlein "Macht was Ihr wollt. Die Leute reden sowieso"

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

15.08.2017 um 15:01 Uhr

Hallo Dakota!

Ich finde das gut, dass du dich hier angemeldet hast. Zu weit weg wohnst du nicht, ich kenne hier sogar sehr liebe Leute aus Norwegen.

Die sind mir zwar etwas zu ruhig, haben dafür aber eine wirklich bessere Qualität als alle anderen Seiten, die ich so kenne. Also bleibt man doch viel lieber hier und lässt sich auf die Ruhe und Langsamkeit ein. Das muss nichts schlechtes sein. Wirst du sehen.

Mit 47 zu BDSM gekommen, das ist ganz schön spät (jetzt mal im Vergleich zu mir und anderen, die ich kenne). Welche Vorahnungen hattest du denn? Welches Ereignis hat es dann ausgelöst, dass du dich damit beschäftigt hast?

Die Sache mit deinem Mann ist schwierig. Wenn ich mir eins fürs Leben geschworen habe, dann: Ich will keinen Partner, der nicht mit meiner Neigung klarkommt. Jetzt hast du schon einen Dom als Zweitmann und auch mich würde interessieren, wie du die beiden organisierst, egal ob nun beide von sich wissen oder nicht. Was ist mit einem eventuell blauen Hintern?

Eine Ds-Beziehung ist das, was auch mich antreibt. Auch im Verliebt-Modus. Von One-Night-Stands halte ich dagegen nicht viel. Mir gefällt es, mich einem Mann zugehörig zu fühlen, der dauerhaft über mir steht. Weil ich aber einen Job habe und ein eigenes Leben, brauche ich trotzdem Entscheidungsfreiheit. Das kollidiert manchmal. Es passiert auch, dass ich bei bestimmten Entscheidungen zu spät bemerke, dass sie nicht allein in meiner Gewalt liegen. Ich werde aber immer wieder gerade gerückt bei sowas. Nun stelle ich mir das bei dir aber schwierig vor, wenn dein Mann Hüh sagt und dein Dom sagt hott. Wie arrangiert ihr euch da?

Viele Grüße

Tina

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

15.08.2017 um 16:03 Uhr

Hallo Korsettinchen,

danke, jetzt fühl ich mich gleich richtig alt . Nein, Spässchen, hast ja Recht.

45 war ich da, um genau zu sein.

Sex mit meinem Mann war schon seit langem langem langem ehr auf Sparflamme und ich hatte einen Lover, der zwar komplett Vanilla, aber durchaus mal härtere Gangarten bevorzugte. Sprich: Es war nicht im Sinne von "Schnuckiputzi, möchtest du dich jetzt vielleicht mal so hinlegen, damit ich ganz vorsichtig und mit viel Gefühl blablabla". Durch ihn kam ich zu Swingerclubs und das eine gab dann das andere...

Ich bin freiberuflich als Übersetzerin und Dolmetscherin tätig, mein Dom hat eine eigene Firma. So sind wir zwar beruflich (und familiär, er ist auch verheiratet) eingespannt, aber doch sehr flexibel, um uns unter der Woche sehen zu können.

Es kollidiert nichts, weil mein Mann mich eh nicht nackt zu Gesicht bekommt (und ich halt bei sichtbaren Spuren darauf achte, nach der Dusche nicht nackig durchs Haus zu galoppieren). 

Der Vollständigkeit halber: Ich halte von One-Night-Stands auch nicht viel. Ich möchte nicht den Anschein erwecken, als würde ich mit allen in die Kiste steigen, die nicht bei Drei auf dem Baum sind. Es war nur der Versuch zu beschreiben, was ich schon an Gefühlen kannte und was jetzt neu ist für mich.

Gruss

Dakota

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Ambiente

Autorin. Fördermitglied.

15.08.2017 um 16:38 Uhr

Hallo Dakota,

auch von mir ein herzlichen Willkommen in der großen -Familie.

Ich bin mir sicher, Du wirst hier mit offenen Armen empfangen und wirst Dich hier auch bald zu Hause fühlen.

Ich bin jetzt schon viele Jahre dabei und habe hier Freunde gefunden. Ganz wichtig: Hier gibt es keine falschen Fragen oder dumme Fragen, hier gibt es nur Fragen mit meist passenden Antworten.

Ach ja, gelacht werden darf hier auch ganz viel......

Signatur

wir lesen uns Ambi

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

15.08.2017 um 17:43 Uhr

Danke, Ambiente! Das ist klasse.

Gruss

Dakota

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Jona Mondlicht

Autor. Teammitglied. Vereinsmitglied.

15.08.2017 um 18:47 Uhr

Hallo Dakota,

auch von mir ein herzliches Willkommen.

Ich bin sicher, Du findest hier viele Möglichkeiten zum Austausch mit Anderen. Sie warten darauf, genutzt zu werden. Insofern (um auf Tinas Worte Bezug zu nehmen) ist es hier nur dann sehr ruhig, wenn jeder darauf wartet, dass der Andere was schreibt. 

Viele Grüße

Jona

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

15.08.2017 um 18:55 Uhr

Danke Jona,

in dem Sinne eine Frage: Ist es erwünscht auch auf eventuell schon ältere Beiträge noch zu antworten oder lieber das Thema neu einstellen? Ich habe ein paar Beiträge gesehen, die ich interessant fand, ich möchte aber hier nicht Forenarchäologie betreiben, wenn dies auf Unmut stösst.

Gruss

Dakota

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben. Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern sichtbar.

Nach oben, zurück.

1 2 zurück

 

Möglichkeiten für dieses Thema

Du kannst keine Möglichkeiten nutzen, da Du nicht als Nutzer angemeldet bist.

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Suche im Forum

Themen mit Neumarkierung

Abonnierte Themen

Themen mit Hervorhebung

Smilies, Statistik, Verhaltensregeln

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.

 

Um die Schattenzeilen voll nutzen zu können, solltest Du Dich anmelden oder kostenlos registrieren.