BDSM-Geschichten, erotische Texte und Literatur

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - In eigener Sache - Fragen, Vorschläge, Wünsche

Kann Gewalt ein Spiel sein ?

Dieses Thema ist geschlossen. Du kannst keine Antworten hinzufügen.

nach unten, letzter, zurück

Profil unsichtbar.

Gelöscht.

27.11.2006 um 17:44 Uhr

Ich bin ein neuer und habe meinen ersten kleinen Text abgegeben. Gleich gab es einen Rüffel,da die hier vertretene Vorstellung von Gewaltbildern an ihre Grenzen kam.

wo ist ein Bild das aus Lust und Freiwilligkeit auf der Straße zwischen Fremden endsteht gewalttätiger als ein Bild auf Club oder Schlafzimmerbühne

es grüßt Euch Hagen von Tronje

Geschlossen.

Jona Mondlicht

Autor. Teammitglied. Vereinsmitglied.

27.11.2006 um 18:04 Uhr

Lieber Hagen,

einen Rüffel gab es nicht, sondern konstruktive Kritik. Rüffel sehen anders aus.

Allerdings hatte das, von dem Du in Deinem Text schriebst, nichts mit Lust zu tun, sondern einfach damit, dass Person Eins, auf der Straße wartend, wahllos eine ihm unbekannte Person Zwei brutal zusammen schlägt. Von verdrehten Knochen ist die Rede, von krachenden Fäusten und Blut. Und dann ist Ende des Textes. Von "Lust und Freiwilligkeit" ist nichts zu spüren.

Das, was Du da beschreibst, ist schlicht und ergreifend eine Straftat. Es hat aus meiner Sicht nichts mit BDSM zu tun. Aus diesem Grund war es nicht möglich, Deinen Text zu veröffentlichen.

Liebe Grüsse

Jona

Geschlossen.

Nubes

Autor. Vereinsmitglied.

28.11.2006 um 00:46 Uhr

Lieber Hagen,

schade, dass Du das gleich so hart siehst. Als "Rüffel" war meine Email nicht gemeint. Warum sollte ich Dich auch "rüffeln" - Du hast ja nichts getan, was jemand anderem schadet.

Du fühlst Dich unverstanden?! Das geht vielen SMern ziemlich oft so. Schmerz zufügen und Schmerz empfangen, aus Lust und aus Zuneigung und Liebe ist eben nicht jedermanns Sache. Aber das hat auf der anderen Seite auch nichts mit Gewalt zu tun. Und das Ende Deines Textes klingt mir einfach zu gewalttätig.

Vielleicht hattest Du das gar nicht beabsichtigt...? Aus diesem Grund habe ich Dir geschrieben, und weil ich Deine Zeilen darüber hinaus ziemlich gut fand, weil Du so einen bestimmten Ton findest: etwas unbestimmt, die Dinge im Ungefähren lassend. Naja, vielleicht findest Du ein anderes Ende. Dann wäre Dein Text eine Bereicherung.

Liebe Grüße

Nubes

Signatur

Nubes == quod licet iovi, nonlicet bovi ==

Geschlossen.

Nach oben, zurück.

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Verhaltensregeln

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.

Um das BDSM-Forum, den Chat und mehr nutzen zu können, kannst Du Dich kostenlos registrieren.