BDSM-Geschichten und andere erotische Texte und Literatur

Forum - Mitglieder und Gruppen - Da(s) bin ich!

Kurz-Url: http://szurl.de/f3077 | Facebook | Twitter

hallo zusammen!

Dieses Thema ist geschlossen. Du kannst keine Antworten hinzufügen.

nach unten, letzter, zurück

Profil unsichtbar.

Gelöscht.

08.03.2012 um 21:55 Uhr

hallo!!

ich bin ganz neu hier und auch generell ist das thema bdsm für mich relativ neu...

habe mich hier angemeldet weil ich anschluss suche, kenne niemanden der genau solche fantasien hat wie ich...

ich bin 19 jahre jung und hatte schon ein paar erfahrungen mit sm spielchen und solchen dingen...

aber ich habe gemerkt das ich was anderes brauche.. bin sehr devot veranlagt, ich liebe es mich hinzugeben und mit mir machen zu lassen..

ich stelle mir vor wie es ist, völlig untergeben und wehrlos zu sein, während ein unbekannter mit mir macht was er will, ohne das ich was dagegen tun kann..

finde diesen gedanken unglaublich erregend, habe auch schonmal versucht meine fantasien und neigungen in der form auszuleben, wo ich jedoch auf vollkommenes unverständis traf..

vielleicht habe ich ja hier die möglichkeit anschluss zu finden :)

liebste grüße,

eure erdbeerkönigin ;)

Geschlossen.

Jona Mondlicht

Autor. Teammitglied. Vereinsmitglied.

08.03.2012 um 22:10 Uhr

geändert am 08.03.2012 um 22:12 Uhr

Liebe erdbeerkönigin,

herzlich willkommen auf den !

Da die hauptsächlich eine Literaturplattform und keine Singlebörse sind, ist es vielleicht am besten, wenn Du Dir zunächst die vielen veröffentlichten Geschichten der Autorinnen und Autoren ansiehst, Dir passende Texte heraus suchst und Deine Leidenschaft näher kennen lernst.

Du bist noch sehr jung und solltest Dich - das ist meine persönliche Meinung - mit Bedacht ins "Schlachtgetümmel" werfen. Denn nicht alles, was toll klingt und aussieht, ist tatsächlich so, und mitunter lauern echte Gefahren. Vielleicht wirst Du auf Grund Deines Beitrags viele private Nachrichten bekommen - ich bitte Dich, genau zu prüfen, auf was Du Dich einlassen möchtest und auf was nicht.

Und das hier...

ich stelle mir vor wie es ist, völlig untergeben und wehrlos zu sein, während ein unbekannter mit mir macht was er will, ohne das ich was dagegen tun kann.

...solltest Du im Moment jedenfalls unter keinen Umständen in die Tat umsetzen.

Ein Tipp: In den Buchregalen (im Magazin) findest Du auch eine Sammlung empfohlener Texte für Einsteiger. Das erspart manche Suche.

Viele Grüße

und viel Spaß bei uns

Mondschattem

Geschlossen.

Quälgeist

Autor.

08.03.2012 um 23:21 Uhr

Hallo und herzlich willkommen, aber dein Satz: "ich stelle mir vor wie es ist, völlig untergeben und wehrlos zu sein, während ein unbekannter mit mir macht was er will, ohne das ich was dagegen tun kann.." ist gefährlich!!

Mit einer unbekannten Person kann so etwas nicht gehen. Die Geschichten, die hier geschrieben sind, erzählen immer von Partnern, die sich ( gut ) kennen. Deswegen die Bitte: Lies ein wenig....., viele Fantasien wirst du kennenlernen; vielleicht hilft das schonmal fürs erste.

Signatur

Pure Vernunft darf niemals siegen! Quälgeist

Geschlossen.

Devana

Autorin. Teammitglied.

08.03.2012 um 23:27 Uhr

Hallo erdbeerkönigin!

Auch von mir ein herzliches Willkommen auf unseren Seiten!

Ich denke, in den Geschichten findest Du sehr viel Stoff zum träumen, nachdenken und Dich selbst zu finden.

Diese Vorstellung von Dir ist im Kopfkino durchaus erlaubt, hat nur in der Realität nichts zu suchen. Ich hoffe, das weißt Du ohnehin.

Vielleicht wagst Du Dich auch einmal in unseren Chat, da kannst Du einfach mal Kontakte zu Gleichgesinnten knüpfen und vielleicht die eine oder andere Frage loswerden.

Liebe Grüße

devana

Geschlossen.

hexlein

Autorin.

09.03.2012 um 06:30 Uhr

ein herzliches Willkommen auch von mir erdbeerkönigin!

ja, Phantasien sind etwas wunderbares...*lächelt*...doch, wie von meinen VorrenderInnen schon angeschrieben, sollten manche Phantasien das auch bleiben.

Auch ich habe festgestellt, dass "Kopfkino" und reales Erleben zwei völlig unterschiedliche Dinge sein können und, dass etwas, was mich dort unheimlich erregt, in der Realität mir überhaupt nicht gefällt.

Deshalb, lass Dir Zeit, finde den für Dich richtigen Partner und geht dann gemeinsam einen Weg, der vielleicht über viele Steine führt, die euch zum Stolpern bringen können, der aber auch sehr lehrreich und voller wunderschöner Erfahrungen sein kann.

Und wenn Du magst, komm, wie devana schon geschrieben hat, in den Chat und triff dort Gleichgesinnte, die sich gerne mit Dir austauschen werden.

P.S.: ach ja. lass Dich aber im Chat bitte nicht davon abhalten Fragen zu stellen, wenn mal wieder unsere "Perversität" zuschlägt und das große Thema..."was koch ich morgen, was gab es heute?" ausgiebig erörtert wird

Signatur

das hexlein "Macht was Ihr wollt. Die Leute reden sowieso"

Geschlossen.

dienerin

Autorin.

09.03.2012 um 08:46 Uhr

Hallo Erdbeerkönigin

Schön, dass du da bist, sei herzlich willkommen.

Erste und vernünftige "Ratschläge" hast du ja schon bekommen, da möchte ich nichts mehr hinzufügen.

Einladungen in den Chat hast du auch schon bekommen, dem kann ich mich nur anschliessen

und so bleibt mir "nur", dir ein

"Herzliches Willkommen"

zuzurufen.

*zuruf*

Dienerin

Signatur

"Ich denke in Lösungen, es lohnt sich!"

Geschlossen.

ungewiss

Autorin. Teammitglied. Vereinsmitglied.

10.03.2012 um 19:13 Uhr

Hallo Erdbeerkönigin,

herzlich willkommen in den Schatten. Du hättest kaum einen besseren Ort für erste Schritte in diese Welt finden können. Du wirst hier jede Menge Geschichten finden, die deine Lieblingsfantasie anregen, aber das Tolle an den ist, dass damit eben noch nicht Schluss ist, wie du den Reaktionen auf deine Vorstellung schon entnehmen kannst. Hier kümmert sich einer um den anderen, jede Frage ist erlaubt, wird ernst genommen und auch so beantwortet - ob im Forum, im Chat oder per PM.

Deshalb: Scheu dich nicht zu stöbern und zu fragen, zu träumen und zu fantasieren. Wenn sich beides die Waage hält, und du auf deinen Bauch gleichermaßen hörst wie auf deinen Verstand, solltest du einen vernünftigen und trotzdem aufregenden Weg in Sachen BDSM finden.

Liebe Grüße

ungewiss

Signatur

Nur wer träumt, kann Großes erreichen.

Geschlossen.

Profil unsichtbar.

Gelöscht.

12.03.2012 um 15:29 Uhr

Hallo,

ich bin auch ganz neu hier. Aber nicht mehr neu in der Szene. Ich diene und gehorche und weiß um menin Bestimmung als hörige Sklavin. Was gibt es schöneres, als eine hörige Sklavin zu sein. Möchte es nicht mehr missen. Und das ist gut so. Freue mich auf viele nette Bekanntschaften und vielleicht auch mehr

Geschlossen.

Nach oben, zurück.

 

Möglichkeiten für dieses Thema

Du kannst keine Möglichkeiten nutzen, da Du nicht als Nutzer angemeldet bist.

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Suche im Forum

Themen mit Neumarkierung

Abonnierte Themen

Themen mit Hervorhebung

Smilies, Statistik, Verhaltensregeln

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.

 

Um die Schattenzeilen voll nutzen zu können, solltest Du Dich anmelden oder kostenlos registrieren.