BDSM-Geschichten, erotische Texte und Literatur

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - In eigener Sache - Fragen, Vorschläge, Wünsche

Grummel ... (Automatisches Ausloggen verhindern)

Dieses Thema ist geschlossen. Du kannst keine Antworten hinzufügen.

1 2 zurück

nach unten, letzter, zurück

Ambiente

Autorin. Fördermitglied.

10.07.2011 um 16:32 Uhr

Hallo Schatten,

jetzt ist es mir schon zum zweiten Mal passiert:

Ich lese eine Story und mache mich daran, eine Bewertung mit Kommentar abzugeben.

Kaum drücke ich auf absenden, kommt:

AUTSCH!

Das ist Sadismus pur!

Ich lese und schreibe dann - das dauert eben. Inzwischen bin ich rausgeflogen (ohne das mir das mitgeteilt wird) und nicht nur das: Nicht nur das meine Bewertung futsch ist, beim erneuten einwählen werde ich auch noch angemckert, dass ich mich nicht richtig abgemeldet hätte.

Wie kann ich das rauswerfen vermeiden?

Signatur

wir lesen uns Ambi

Geschlossen.

Devana

Autorin. Teammitglied.

10.07.2011 um 18:21 Uhr

Liebe Ambiente,

unter Privat -> Profil -> Benachrichtigung über Ereignisse -> Warnung vor ablaufender Session

kannst Du eine Warnung aktivieren, die aufploppt, wenn Deine Session abgelaufen ist. Dann hast Du die Möglichkeit, ein zweites Schattenzeilen-Fenster zu öffnen, Dich dort ggf. wieder anzumelden und dann im ersten Fenster Deine Bewertung abzugeben.

Ich hoffe, dies kann Dein Problem lösen.

Liebe Grüße

devana

Geschlossen.

Ambiente

Autorin. Fördermitglied.

10.07.2011 um 21:34 Uhr

Hej Devana,

danke für den Tip. werde es gleich bei mir einstellen.

So wird es mir wohl nicht mehr passieren, dass ich mit Herz eine Bewertung geschrieben habe und diese dann den Empfänger - nämlich den Schreiberling - nicht erreicht.

Danke Devana

Signatur

wir lesen uns Ambi

Geschlossen.

Devana

Autorin. Teammitglied.

10.07.2011 um 21:47 Uhr

Liebe Ambi,

falls Du den Firefox verwendest, gibt es übrigens auch noch nützliche Plugins, die verlorengegangene Formulareinträge wiederherstellen können. Lazarus z.B.

Liebe Grüße

devana

Geschlossen.

Gryphon

Autor. Vereinsmitglied.

10.07.2011 um 21:48 Uhr

Das Hinauswerfen kannst du dadurch vermeiden, dass du zwischendurch immer mal wieder eine andere Aktion durchführst. Wenn ich etwa geschrieben habe und vermute, dass der Auto - Auslogger schon zugeschlagen hat, kopiere ich schnell den Text vor dem nächsten Schritt.

Im schlimmsten Fall - den Abschickenbutton gedrückt und man ist draußen - kann man versuchen, mit dem Rückbutton des Browsers zum geschriebenen Text zurückzukehren. Manchmal klappt das.

Und vor allem: nicht zu viel ärgern ...

Grüße von Gryphon

Signatur

Ein Gentleman sollte alles ausprobiert haben - außer Inzest und Volkstanz.

Geschlossen.

Ambiente

Autorin. Fördermitglied.

10.07.2011 um 21:55 Uhr

Hallo Gryphon,

auch eine gute Idee - werde es ausprobieren.

Signatur

wir lesen uns Ambi

Geschlossen.

10.07.2011 um 22:51 Uhr

jahhhaaaaa

das ging mir auch schon so, vor allem weil ich immer jede geschichte bewerte und wenn die lang war...

reichte die zeit als wirklich nicht

danke für die tips

lg

xenja

Signatur

~~~ bdsm fängt im kopf an und endet im kopf und dazwischen gibt es HERRlich viel platz für fantasie ~~~

Geschlossen.

Profil unsichtbar.

Gelöscht.

11.07.2011 um 00:55 Uhr

Mir ging es auch so.

Habe ich mich geärgert, wenn ich ein Kommentar geschrieben hatte und der dann verloren war. (Denn Chrome hat den nicht wieder rausgespuckt).

Dann habe ich das "auto-logout- Warnsystem" entdeckt.

Jetzt passe ich auf.

Geschlossen.

Ambiente

Autorin. Fördermitglied.

11.07.2011 um 18:06 Uhr

Tut das gut,

nicht mehr zu denken, dass ich zu blöd war. Sorry, aber es tut wirklich gut zu lesen, dass es anderen auch so ergangen ist.

Signatur

wir lesen uns Ambi

Geschlossen.

26.07.2011 um 11:21 Uhr

Moin

Hmmm.. selbiges ist mir gerade passiert ... ein Thema .. Antwort schreiben .. und schreiben - schreiben .. dann auf Vorschau ... und wech ist der Text . Automatisch Ausgeloogt.

So etwas wieder hin zu bekommen ist schon so gut wie unmöglich ... ist schade.

Aber ich weiß nun, das es diesen " hinterlistigen" Moment hier gibt .

Gruß Bernd

Signatur

" Freiheit liegt jenseits der Mauern, die wir uns selbst errichten . Nichts ist so wie es scheint und doch ist alles so wie es ist. "

Geschlossen.

Nach oben, zurück.

1 2 zurück

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Verhaltensregeln

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.

 

Um die Schattenzeilen voll nutzen zu können, solltest Du Dich anmelden oder kostenlos registrieren.