BDSM-Geschichten, erotische Texte und Literatur

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Schwatz - Da(s) bin ich!

So, das bin ich

Dieses Thema ist geschlossen. Du kannst keine Antworten hinzufügen.

nach unten, letzter, zurück

Profil unsichtbar.

Gelöscht.

06.12.2010 um 06:36 Uhr

Liebe Schattenzeilen-Gemeinde,

nachdem ich nun schon ein paar Tage hier bin, möchte ich die Gelegenheit nutzen, um mich ein wenig vorzustellen.

Ich bin ein leidenschaftlicher Fan von BDSM und möchte dies auch leben. Leider habe ich erst im Laufe der Zeit festgestellt, dass diese Vorlieben, diese Art zu leben und diese Lebenseinstellung meins sind.

Ich bin gerade dabei mein Leben neu zu sortieren und zu überdenken, wie es nun weitergehen soll. Vielleicht kann mir jemand von euch Hilfestellung oder Tipps geben, wie ich meine "normale" Umwelt auf diese Veränderung in meinem Leben vorbereiten bzw. einstellen kann.

Ich bin dankbar, wenn ich hier Erfahrungstipps von euch bekommen kann, denn irgendwie fühle ich mich als "Außenseiter". Meine Noch-Partnerin hat für diese Vorlieben keinerlei Verständnis und ich habe den Drang, dieses neue Lebensgefühl ausleben zu wollen.

Ich grüße euch und wünsche euch einen schönen Nikolaus-Tag und vielleicht bekommt ja der/die eine oder andere heute lieber die Rute als nutzlose Geschenke*lächelt.

Skolli

Geschlossen.

Jona Mondlicht

Autor. Teammitglied. Vereinsmitglied.

06.12.2010 um 18:10 Uhr

Hallo Skolli,

herzlich willkommen in unserer Mitte!

Ich bin mir sicher, dass Du hier den einen oder anderen Hinweis finden wirst, wie Du mit Deiner Leidenschaft und gleichzeitig mit Deiner Umgebung umgehen kannst. Ein solcher Umgang ist in jedem Fall besser, als seine Neigungen ein ganzes Leben lang zu unterdrücken. Finde ich.

Viele Grüße

Jona

Geschlossen.

Gryphon

Autor. Vereinsmitglied.

06.12.2010 um 21:53 Uhr

Herzlich Willkommen! Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Neugestalzung deines Lebens.

Grüße von Gryphon

Signatur

Ein Gentleman sollte alles ausprobiert haben - außer Inzest und Volkstanz.

Geschlossen.

donna

Autorin. Vereinsmitglied.

06.12.2010 um 22:00 Uhr

Auch von mir an dich ein herzliches Willkommen.

Fühl dich wohl und sei dir sicher hier im Kreise gleich Gesinnter.

Schön das du zu uns gefunden hast. Schau in alle Ecken und du wirst sehen, egal wie merkwürdig oder bizzar manches aussieht, fast alles herrlich normal und selbstverständlich, wenn man es annimmt.

liebe Grüße

donna

Signatur

Man muss erleben, was falsch war, um zu wissen, was das Richtige ist!

Geschlossen.

Devana

Autorin. Teammitglied.

06.12.2010 um 22:04 Uhr

Hallo Skolli!

Auch ich schließe mich den Willkommensgrüßen an!

Und wenn Du meine Meinung hören willst, wobei die jetzt nur recht pauschal sein kann, denn ich kenne Dich ja nicht näher:

Wenn Deine Partnerin nichts mit dem Thema anfangen kann, ist das natürlich ein Problem und kann zur Trennung führen.

Deine restliche Umwelt muss aber nichts davon wissen und insofern musst Du sie auch nicht darauf vorbereiten. Es sei denn, Du möchtest ganz bewusst Deine Neigung Deiner Umwelt bekanntgeben. Aber überlege, ob das wirklich nötig ist und wem gegenüber Du das tun willst.

Liebe Grüße

devana

Geschlossen.

Profil unsichtbar.

Gelöscht.

07.12.2010 um 06:31 Uhr

Hallo Jona,

danke für deine lieben Worte. Ich weiß, ich werde meinen Weg finden und ich weiß auch, dass ich hier sicher Ratschläge und Tipps bekommen kann.

Schön, hier zu sein.

Geschlossen.

Nach oben, zurück.

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Verhaltensregeln

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.

Um das BDSM-Forum, den Chat und mehr nutzen zu können, kannst Du Dich kostenlos registrieren.