BDSM-Geschichten und andere erotische Texte und Literatur

Tip Tipp

Geschichten veröffentlichen

Kreativ? Du schreibst eigene BDSM-Geschichten mit Niveau und mehr als rein und raus? Wir sind daran interessiert! Mehr dazu...

Nutzer Autorin der Woche

Bild des Autors der Woche

Sukkubus stellen wir Dir in der 39. Kalenderwoche vor.

BDSM gelesen Gelesen

"Zähme mich" von Emily Maguire und Friedrich Mader

"Zähme mich" von Emily Maguire und Friedrich Mader

von Schattenzeilen

Die Schattenzeilen sind in Partnerschaft mit amazon.de:

Bücher mit BDSM-Bezug.

Andere erotische Bücher.

Einloggen

Name:

Passwort:

Noch keinen eigenen Namen?

Dem Club beitreten!

Eine Registrierung kostet nichts und tut (leider) auch nicht weh.

Hinweis Freier Zugang

Freier Zugang

Hinweis Schreiblust

Schreiblust

Community Neu registrieren

SM-Community

Geburtstag Geburtstage

Wir gratulieren am 28.09.2016 unter anderem:

ottomaus

ottomaus

ottomaus

chrid

chrid

chrid

Mimasse

Mimasse

Mimasse

robmei

robmei

robmei

Maribou

Maribou

Maribou

Ludwig

Ludwig

Ludwig

Du möchtest auch gratulieren?

Herzlichen Glückwunsch

Tip Schattenzeilen-Buch

Schattenzeilen-Buch

Social Bondage: Kurz-Url http://szurl.de/n211 | Facebook | Twitter

04.02.2016

Schreibwerkstatt 2016

() Es ist wieder soweit:

Im Jahr 2016 bietet sich erneut Gelegenheit für unser

Kreatives Treffen für Autorinnen und Autoren erotischer Geschichten

In familiärer Atmosphäre treffen wir uns zum vierten Mal zu auflockernden Schreibübungen, informativen Workshops und zum Austausch mit anderen Schreibenden.

Wir freuen uns auf Autorinnen und Autoren der Schattenzeilen ebenso wie auf schreibwütige Interessenten, die sich zum ersten Mal als Geschichtenschreiber versuchen möchten.

Zeitraum

Wir treffen uns vom 28. bis 30. Oktober 2016.

Anreise am 28.10.2016 ab 15.00 Uhr. Wir beginnen 17.00 Uhr - wer später eintrifft, verpasst die ersten Programmpunkte.

Abreise am 30.10.2016 nach dem Mittagessen.

Ort

Ein schönes und gastliches Hotel im Herzen der Rhön. Zentral in Deutschland gelegen, etwa 20 Kilometer östlich von Fulda und damit gut erreichbar.

Da wir ungestört kreativ sein möchten, geben wir die genaue Anschrift nur den Teilnehmern bekannt.

Inhalt

Die Schreibwerkstatt soll dem gemeinsamen Austausch von Ideen, Tipps und Hinweisen zwischen Schreibenden dienen.

()

Die Teilnehmer der diesjährigen Schreibwerkstatt lernen, Stimmungen zu entwickeln und zu beschreiben. Dabei geht es zum Beispiel darum, auch in kurzen Texten und ohne Emotionen explizit aufzuzählen, Gefühle und Atmosphäre aufzubauen, den Leser also "in die Szene" zu holen. Verschiedene Übungen helfen, diese Herausforderung zu meistern, die gegenseitige Textkritik entfernt zuverlässig Bretter vor und Blockaden im Kopf.

Fast schon Tradition ist die Gemeinschaftsgeschichte, die alle Teilnehmer am Ende der Schreibwerkstatt gemeinsam entwickeln und die auch auf den Schattenzeilen veröffentlicht wird. Kleine Kreativitäts- und handwerkliche Fingerübungen lockern den Schreibmarathon auf und können auch im Alltag daheim später gute Dienste leisten.

Ganz nebenbei wollen wir uns natürlich auch kennenlernen, fachsimpeln, erzählen, lachen und freundschaftliche Kontakte knüpfen!

Verpflegung

Um mehr Zeit für Kreativität zu haben, kochen wir diesmal nicht selbst. Im Angebot des Hotels inbegriffen sind stattdessen folgende Leckereien:

reichhaltiges Frühstücksbuffet

Kaffee- und Teepause am Vormittag - mit Obst, Joghurt und Gebäck

Mittagessen als 3-Gang-Menü oder Buffet - inklusive Mineralwasser und Apfelsaft

Nachmittagskaffee mit Kuchen

Abendessen als kalt-warmes Buffet - inklusive Tee

Tagungsgetränke im Seminarraum

Darüber hinausgehende Verpflegung und Getränke müssen selbst bezahlt werden.

Unterbringung

Für jeden Teilnehmer steht ein Einzelzimmer zur Verfügung. Bei Wunsch nach einer Unterbringung im Doppelzimmer bitten wir vorab um Absprache.

Kosten

Die Kosten pro Teilnehmer belaufen sich auf 149 Euro.

Anmeldung

Bei Interesse nutzt bitte unser Kontaktformular (Link) und teilt uns Euren Namen mit. Wir melden uns umgehend bei Euch zurück. Mit der Bestätigung erfahrt Ihr von uns unter anderem die Bankverbindung, auf die Ihr bitte (erst dann!) Eure Teilnahmegebühr überweist.

Verbindliche Anmeldung und Überweisung des Betrags müssen bis spätestens 30.08.2016 abgeschlossen sein. Da an der Schreibwerkstatt wie üblich - sowohl aus räumlichen als auch inhaltlichen Gründen - nur eine begrenzte Zahl Schreibkreativer teilnehmen kann, wartet nicht zu lange mit Eurer Entscheidung. Wenn alle Plätze belegt sind, bleibt nur die Absage.

Bei einem Rücktritt von der Anmeldung bis zum 15.09.2016 erfolgt eine volle Kostenrückerstattung. Nach diesem Zeitpunkt können wir nur rückerstatten, wenn es uns gelingt, kurzfristig einen Ersatzteilnehmer zu finden.

Fragen

Bei Unklarheiten verwendet bitte das Kommentarfeld und das Forum.

Ergänzende Hinweise

Die Schreibwerkstatt ist ein Angebot der Schattenzeilen für alle kreativ Schreibenden und Interessierte.

Die Schreibwerkstatt ist keine öffentliche oder gewerbliche Veranstaltung mit Gewinnabsicht. Die von den Teilnehmern erhobene Gebühr dient zum Ausgleich unseres eigenen finanziellen Aufwands für die Organisation, Vorbereitung und Durchführung der Schreibwerkstatt. Einen Gewinn erzielen wir nicht.

Es handelt sich bei der Schreibwerkstatt tatsächlich um ein gemeinsames Schreiben und Austauschen. Wir veranstalten ausdrücklich keine Spielparty. Wer sich während der Schreibwerkstatt lediglich nach BDSM-Partnern und erotischen Gelegenheiten umsehen will, möge sich bitte nicht anmelden.

Wir bitten von Mitreisenden oder Begleitpersonen, die selbst nicht an der Schreibwerkstatt teilnehmen, abzusehen. Sie blockieren Platz, Ruhe und Gedanken der Kreativen.

Zur Teilnahme ist das Mitbringen von Laptop bzw. Notebook zwingend erforderlich, wir können keine Leihgeräte zur Verfügung stellen.

 

Dein Kommentar

Angemeldete Mitglieder des Schattenzeilen-Clubs können hier einen Kommentar hinterlassen.

 

Kommentare zu dieser Nachricht

Bislang wurde noch kein Kommentar abgegeben!

 

Nicht genug?

Weitere Nachrichten findest Du in unserem gruseligen Archivkeller.

Nachricht verpasst?

Wenn Du aktuell informiert sein möchtest, empfehlen wir Dir unseren Newsletter, den Newsfeed oder verschiedene soziale Netzwerke. So entgehen Dir weder Neuigkeiten noch neu veröffentichte BDSM-Geschichten.

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.

 

Um die Schattenzeilen voll nutzen zu können, solltest Du Dich anmelden oder kostenlos registrieren.