BDSM-Geschichten und andere erotische Texte und Literatur

Zusammenfassung Zusammenfassung

Wer immer sich offensichtlich in sie verknallt hatte, verstand es, sich interessant zu machen. Aber woher wusste er? Mit niemandem hatte sie darüber gesprochen, wie sehr dieser Film sie bewegt hatte. Der Film, dem das Buch zugrunde lag, das sie nun in den Händen hielt, und in dem sie einen weiteren Zettel fand.

Nutzer Sub Anna

Sub Anna

Geburtsjahr 1969

Leidenschaft: submissiv

Sub Anna ist zuhause in Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland.

Info Info

Dieser Text wurde am 18.03.2016 in der Rubrik BDSM veröffentlicht.

Stil Stil

Die meisten Leserinnen und Leser fanden diesen Text fantasievoll, gefühlvoll, unterhaltsam.

Weitere Titel

2 Geschichten wurden von Sub Anna veröffentlicht, zuletzt diese:

Ein Waldstück

Voller Lust hatte ich mich zu einem Wochenendevent in der Natur angemeldet. Die Vorbereitung machte der Veranstalter sehr einfühlsam, doch als ich dann im dröhnenden Bus mit zwei anderen Frauen zum Ort des Geschehens gefahren wurde, kamen mir Zweifel. War das so eine gute Idee gewesen, mich unbekannten Männern in einem Wald auszuliefern?

Das halb geleerte Wasserglas

Wir sind auf dem Weg nach Berlin zu einer Verabredung mit einem fremden Herrn, der in unser Spiel eingreifen und mich benutzen darf. Mir bleibt auf der Fahrt fast das Herz stehen. Es wird das erste Mal sein, dass mich ein Fremder als Sub sieht. Ein Fremder, dessen Foto schon eine Herausforderung ist.

Weitere Geschichten...

Lesepfade

Leserinnen und Leser, die diesen Text gelesen haben, lasen auch dies:

Ein Waldstück

von Sub Anna

Tandem

von Nachtasou

Elternabend

von Achat

Erdbeertiramisu

von Leuchtende Luft

Atemspiel

von Nachtasou

Stimme der Hingabe - Teil 3: Verwirklichung

von eileen und Kaoru

Das halb geleerte Wasserglas

von Sub Anna

Gehöre ich einer aussterbenden Gattung an?

von Devana

Stimme der Hingabe - Teil 1: Verzweiflung

von eileen und Kaoru

Weitere Pfade anzeigen.

Schlagwörter Schlagwörter

Zettel Buch Ring Kette Blick Platz Augen Seite Hand Darwin Ecke Weg Seiten Blase Geschlechtspartner Selektion Bistro Finger Herz Wasserflasche Geschichte Antilope Lust Schritt Frauen Luft Beagel Schnitzeljagd Geschlechtspartners Briefgeheimnis Art Cafeteria Frage Kopf Unruhe Schöne Fingernagel Aufregung Falle

Ähnliche Texte.

Partnerschaft Wie passend...

Die Schattenzeilen sind in Partnerschaft mit Amazon.

SM-Handbuch

SM-Handbuch

Weitere Details oder SM-Handbuch kaufen.

Hinweise zu veröffentlichten Texten Hinweise zu Texten

Bitte beachte die Hinweise zu allen veröffentlichten Texten.

Einloggen

Name:

Passwort:

Eigenen Zugang sichern!

Eine Registrierung kostet nichts und tut (leider) auch nicht weh.

Hinweis Mitmachen

Mitmachen

Hinweis Freier Zugang

Freier Zugang

Hinweis Veranstaltung

Veranstaltung

Hinweis Schreiblust

Schreiblust

Community Neu registrieren

SM-Community

Geburtstag Geburtstage

Wir gratulieren am 29.07.2016 unter anderem:

Doro

Doro

Doro A

Vividus

Vividus

Vividus

george

george

george A

Annastasia

Annastasia

Annastasia

Fiore

Fiore

Fiore

Raphael S

Raphael S

Raphael S

lylium

lylium

lylium

Alicia

Alicia

Alicia

Du möchtest auch gratulieren?

Herzlichen Glückwunsch

Tip Landkarte

Landkarte

Bitte bewerte diesen Text

Du liest und genießt dabei das Ergebnis von Kreativität, Mühe sowie aufgebrachter Zeit der Autorinnen und Autoren. Natürlich ist das Lesen der auf den Schattenzeilen veröffentlichten BDSM-Geschichten für Dich kostenlos. Wir denken aber, dass es nicht nur fair gegenüber den Autorinnen und Autoren ist, sondern auch eine Geste der Höflichkeit und des Anstands darstellt, sich wenigstens gelegentlich für all das zu bedanken.

Die Autorinnen und Autoren warten auf Dein Feedback, sie leben von Lob und ernstgemeinter Kritik. Sie werden schnell den Spaß am Schreiben verlieren, wenn Du weiterhin einfach nur ihre Arbeit in Anspruch nimmst, ohne Dich wenigstens zu bedanken.

Wir fänden es schade, wenn Du zu den Nutzern gehörst, die unhöflich konsumieren und kein Verständnis dafür haben, dass andere Menschen sich für Deinen Genuss Mühe gegeben haben.

Dieser Hinweis erscheint nicht mehr, sobald Du die nächste Bewertung abgegeben hast.

 

Social Bondage: Textnummer: 1787 | Kurz-Url http://szurl.de/t1787 | Facebook | Twitter

Urheberrecht Achtung, Urheberrecht! Der nachfolgende Text wurde uns freundlicherweise von Sub Anna zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Die Urheberrechte liegen jedoch weiterhin bei Sub Anna, so dass eine weitere Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Verwendung nur nach persönlicher Zustimmung erfolgen darf! Das unerlaubte Wiedergeben oder Weitergeben dieses Textes wird sowohl von Sub Anna als auch von uns als Urheberrechtsverletzung angesehen und entsprechend verfolgt. Mehr dazu...

Achtung, Hinweise beachten Bitte beachte die Hinweise zu diesem Text! Alle im Text erwähnten Namen, Orte und Begebenheiten sind, soweit nicht anders angegeben, fiktiv. Erwähnte Handlungen und Techniken sind nicht zwingend vollständig beschrieben, insbesondere fehlen möglicherweise Sicherheitshinweise. Daher raten wir dringend von einer Nachahmung ab, so lange Du Dich nicht umfassend informiert hast. Mehr dazu...

 

Verzettelt

von Sub Anna

Das Lesen dieser Veröffentlichung ist den angemeldeten Clubmitgliedern vorbehalten.

Kostenlos Clubmitglied werden!

Wenn Du bereits Clubmitglied bist, melde Dich bitte vor dem Lesen mit Deinem Nutzernamen und Deinem Passwort am System an.

Andernfalls kannst Du kostenlos Clubmitglied werden oder Dir zunächst weitere Vorzüge von Clubmitgliedern ansehen.

Wenn Du nicht Clubmitglied werden möchtest, kannst Du diesen Text leider nicht lesen.

 

Bewertung und Kommentar

Du kannst Texte nur dann bewerten, wenn Du sie voll einsehen kannst.

 

Kommentare von anderen Leserinnen und Lesern

10.04.2016 um 20:49 Uhr

Sehr schön. Danke.

01.04.2016 um 16:21 Uhr

Schnitzeljagd, das ist eine sehr schöne Idee!

01.04.2016 um 02:46 Uhr

Mit Grips und Lust geschrieben ...

25.03.2016 um 11:26 Uhr

Autorin. Fördermitglied.

Wunderbare Geschichte!

Eine Schnitzeljagd zwischen wissenden Büchern, tolle Idee!

Und wieder hast du beide Seiten nachvollziehbar und glaubwürdig menschlich erzählen lassen.

Danke dafür!

Signatur

Erfülle deine Träume, damit du Platz für neue hast!

22.03.2016 um 06:34 Uhr

Klasse!!

Allein die Idee einer Schnitzeljagd zwischen Quantenphysik und Atommodellen macht diese Zeilen lesenswert. Gekonnt baut sich dann ein Spannungsbogen auf, der immer wieder von Selbstbetrachtungen (ich möchte nicht Selbstzweifeln sagen) unterbrochen wird. Der fragende Blick auf den Nachbarplatz, die Suche, das Nachdenken. Spannung pur, bis das gewinnt, das letztlich gewinnen muss. Die Neigung, das wahre Ich. Wieder vom Überlegen, vom Zaudern unterbrochen. Bis, ja bis, sie den entscheidenden Schritt geht, die bildliche Tür aufstösst.

Auch er, der sie klug herausfordert, alsbald zu führen beginnt und wie nebenher einfach nur menschlich dargestellt ist, verdient großes Lob.

Danke für wirklich sehr gute Zeilen, für Morgenunterhaltung, die besser als jedes Morgenmagazin mein Ich anspricht. Danke für Zeilen, die mir wirklich gut gefallen haben, die ich sehr gern gelesen habe.

Signatur

Niemand ist gut genug, einen anderen ohne dessen Zustimmung zu regieren (Abraham Lincoln).

21.03.2016 um 17:09 Uhr

Autorin.

Sehr schön!

Besonders die Beschreibung auch seiner Zweifel hat mir gefallen. Das macht beide menschlich, macht die ganze Fantasie beinahe real.

Ist doch egal, wie er sie hätte erkennen sollen - man wünscht sich einfach, so erkannt zu werden, träumt davon und hofft.

Das Ende lässt Raum für die eigene Vorstellungskraft und ist trotzdem kein offenes Ende.

Vielen Dank, Sub Anna

Signatur

komm küss mich rief ich der Muse zu da wurde sie pampig (PAMPELMUSE v. GERHARD C. KRISCHKER)

20.03.2016 um 21:49 Uhr

Sehr gute Qualität. .. toll geschriebene Empfindungen. . Ging echt unter die Haut 

20.03.2016 um 09:38 Uhr

Autor.

Eine Kurzgeschichte erzählt in kurzer Form eine Geschichte. Da sie kurz ist, sind weitläufige Beschreibungen von Aussehen und Charakter, Motivation und Gefühlen der Handelnden schwierig, da sie in der Kurzgeschichte einen überproportional großen Raum füllen und die Gefahr aufkommender Langeweile beim Leser in sich tragen. Wenn die Kurzgeschichte stark ist, kommt sie ohne diese Beschreibungen aus, sie entwickeln sich von selbst in der Geschichte.

Beim Lesen wurde ich durch einen gut entwickelten Spannungsbogen in die Handlung gezogen. Ich habe nichts vermisst, mich über einen sauberen Textfluss gefreut und mich an keiner Stelle geärgert. Die Darstellung von Bedenken und Unsicherheiten sowie menschlichen Bedürfnissen am Ende hat die Handelnden ausreichend gezeichnet und mir die Geschichte sehr sympathisch gemacht.

19.03.2016 um 15:17 Uhr

Fantasievolle Geschichte, schön geschrieben - Danke!

Da ich doch recht neugierig bin, hätte ich gerne noch das Erkennen oder Nicht-Erkennen der beiden Protagonisten und ihre Reaktion auf ihn gelesen.

19.03.2016 um 11:13 Uhr

Profil unsichtbar.

Gelöscht.

ohhaa das letzte war ein Schlenker auf ihn ...musste mein Hirn erst mal registrieren , aber danke diese Geschichte war faszinierend

Berücksichtigt wurden nur die letzten Kommentare.

Zu allen Beiträgen im Forum zu dieser Veröffentlichung.

 

Weitere Möglichkeiten

Du kannst:

Weitere Veröffentlichungen

Wir empfehlen Dir:

 

Um die Schattenzeilen voll nutzen zu können, solltest Du Dich anmelden oder kostenlos registrieren.